zur Navigation springen

Kandidatin 17 : Martina Häck

vom

Laufen, Walken und Garten - das hält schlank. Auf dem Laufsteg bewies sie Rhythmusgefühl.

shz.de von
erstellt am 12.Mär.2010 | 10:14 Uhr

Pinneberg / Jahrgang 1959 / 174 cm / Größe 38-40
"Ich wollte einfach mal etwas Neues machen", sagt Martina Häck aus Pinneberg. Sie hat großen Gefallen an Mode – "und es macht mir Spaß, mich chic anzuziehen." Die Pinnebergerin ist eine der 36 Endrunden-Kandidatinnen aus ganz Schleswig-Holstein für die Wahl der Top Ten Models 2010, die unsere Zeitung gemeinsam mit dem Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag präsentiert.
Meist sind es ihre Kollegen am Amtsgericht Pinneberg, die sich von der fröhlichen und optimistischen Art Häcks anstecken lassen. "Mittlerweile werde ich schon ‚Pinnebergs Next Topmodel‘ genannt", schmunzelt die 50-Jährige. Ihr Lebensmotto: "Lache das Leben an, vielleicht lacht es zurück."
Fit hält sich Häck mit Jogging und Power-Walking. generell ist die Mutter einer 16-jährigen Tochter gern an der frischen Luft, fährt jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit und pflegt ihren Garten. Und wenn sie entspannen will, dann widmet sie sich dem Qigong.
Schon das Casting für den Wettbewerb bereitete ihr viel Spaß, nun hofft sie darauf, unter die ersten zehn Models zu kommen, um die Mode der Firma C. J. Schmidt auf dem Laufsteg präsentieren zu dürfen. Sie ist sich sicher, dass sie daran viel Spaß haben wird – wie eigentlich bei allem, was sie unternimmt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen