Fahrdorf : Peter Heinrich Goos

Peter Heinrich Goos aus Fahrdorf, Jahrgang 1952, ist 177 cm groß und trägt Kleidergröße 52-54. Foto: Ruff
1 von 2
Peter Heinrich Goos aus Fahrdorf, Jahrgang 1952, ist 177 cm groß und trägt Kleidergröße 52-54. Foto: Ruff

Der Berater für Fleisch- und Wurstwaren fiel auf mit seinen roten Hosen. Seine Bewerbung hat er heimlich auf den Weg geschickt.

Avatar_shz von
09. April 2013, 12:46 Uhr

Fahrdorf | Nicht nur modetechnisch bringt Peter Heinrich Goos aus Fahrdorf viel Farbe ins Leben - auch sein strahlendes Lächeln ist Ausdruck der Lebensfreude des 60-Jährigen. Eine Menge Humor und eine Portion Optimismus wurden ihm in die Wiege gelegt. So war es wohl auch seine Ausstrahlung, die die Jury des gemeinsam vom Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag und mit dem Husumer Modehaus "C. J. Schmidt" veranstalteten Top-Ten-Modelwettbewerbs überzeugte, sagt Goos mit seinem unverwechselbaren Lächeln.

Nach der heimlichen Bewerbung freut er sich nun, so weit gekommen zu sein: "Ich hätte nie gedacht, dass ich mit meinen 60 Jahren auf einem Catwalk laufen darf". Das Drumherum inmitten des Model-Castings im sh:z-Druckzentrum gefiel Peter Heinrich Goos besonders gut. "Bis auf den Friseur habe ich so etwas ja noch nie mitgemacht. Die Schminktanten vom Meier-Hof haben ganze Arbeit geleistet. Es war einfach toll". Trotz Lampenfiebers möchte Goos nun gerne gewinnen und unter den ersten Dreien landen.

In seiner Freizeit bastelt der Privatier gerne an seinem Oldtimer Motorrad "NSU-Max Baujahr 1952" sowie am knallroten "Amphicar" mit Herstellungsdatum seines Geburtsjahres 1953. Auch sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Rotary Club Schleswig-Gottorf sowie als "Wettermacher" der Lollfußer Schützengilde übt Goos mit viel Freude aus. Sämtliche Erlöse aus seiner möglichen "Modelkarriere" will der Rotarier gemeinsam mit dem Service-Club für Familien in Not spenden. Goos freut sich auf seine Model-Laufbahn: "Mit mir werden die Leute etwas zum Schmunzeln haben. Wenn ich anderen eine Freude bereiten kann, freue ich mich umso mehr."

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen