Kandidatin 09 : Angelika Burmester

Angelika Burmester (Startnummer 09). Foto: Staudt
1 von 2
Angelika Burmester (Startnummer 09). Foto: Staudt

Die leidenschaftliche Mutter von vier Kindern hat zahlreiche Ehrenämter. Eine Powerfrau.

shz.de von
11. März 2010, 07:09 Uhr

Silberstedt / Jahrgang 1957 / 173 cm / Größe 44-46
"Ich möchte einfach viel Spaß haben", beschreibt Angelika Burmester aus Silberstedt die Erwartungen für ihren Auftritt beim Wettbewerb zum Top-Model. Gemodelt hat die 53-jährige Mutter von vier Kindern noch nie. Nur einmal habe sie vor einiger Zeit ihre 14-jährige Tochter begleitet, als diese ein erfolgreiches Casting bei "Sunshine-Kids" absolvierte. Im letzten Jahr hatte Angelika Burmester sich schon einmal beworben. Damals sei sie aber abgelehnt worden, erzählt sie.
Dass sie es jetzt noch einmal versucht, daran seien ihre Familie, in erster Linie aber ihre beiden Töchter "schuld". "Ich gebe zu, dass meine Fotos nicht besonders schön waren", so die Lehrerin für Pflegeberufe in Husum. "Es wäre doch gelacht, Mama, diesmal lässt Du schöne Fotos vom Fotografen machen und versuchst es noch einmal", hatten ihre Mädels ihr Mut gemacht. Dennoch sei die Einladung zum Casting für sie eine Überraschung gewesen, betont sie.
Für Mode und Models hat sie sich schon immer interessiert, und so hat die Fernsehshow "Germanys next Top-Model" beim weiblichen Part ihrer Familie auch einen festen Platz im Terminkalender. Eine Wahl hat Angelika Burmester schon gewonnen. Ihre Altenpflegeschülerinnen wählten sie kürzlich zur bestgekleideten Dozentin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen