Anzeige : Terrasse, Balkon und noch mehr Platz: Das „Sandwig Strandbistro“ in Glücksburg wächst

Spezialitäten wie ein Elsässer Flammkuchen mit Speck, Zwiebeln und Sauerrahm oder der Sandwig Beef Burger stehen auf der Speisekarte des Strandbistros.

Spezialitäten wie ein Elsässer Flammkuchen mit Speck, Zwiebeln und Sauerrahm oder der Sandwig Beef Burger stehen auf der Speisekarte des Strandbistros.

Das bei Einheimischen und Touristen so beliebte Bistro wurde umgebaut und erweitert. Ab jetzt können noch mehr Gäste den Sonnenuntergang an der Flensburger Förde genießen.

Julia Gohde klein.JPG von
12. August 2020, 00:00 Uhr

Glücksburg | Den Tag am Strand verbringen und sich zwischendurch mit einer Kleinigkeit stärken, selbst gemachten Kuchen mit Blick auf das Wasser und Sand unter den Füßen genießen, oder den Abend mit dem Lieblingsgetränk auf der Terrasse ausklingen lassen: In Glücksburg ist das schon seit zehn Jahren möglich. Längst ist das Sandwig Strandbistro etabliert, gehört bei vielen zum Besuch an der Promenade dazu. Wer in den letzten Monaten dort war, hat es bemerkt: Hier tut sich etwas – das Sandwig Strandbistro wird renoviert und erweitert. Das bedeutet mehr Platz im Gastraum, auf der Terrasse und dem neuen Balkon.

Sandwig Strandbistro: Nordisch, unkompliziert, besonders

Jetzt ist es vollbracht. Auch der Feinschliff ist vollendet, der letzte Stuhl zurecht gerückt, bereit für die Besucher: Das Sandwig Strandbistro in Glücksburg bietet ab sofort mehr Platz: ein neuer, 200 Quadratmeter großer Balkon, 60 neue Sitzplätze auf der vergrößerten Terrasse und ein Restaurantbereich, der von 66 auf 144 Quadratmeter mehr als verdoppelt wurde. All diese Plätze haben eines gemeinsam: einen traumhaften Blick auf die Flensburger Förde. Was hingegen unverändert bleiben soll, ist das Konzept des Strandbistros: nordisch, unkompliziert, aber trotzdem besonders.

Weiße Möbel, große Fenster, freie Sicht auf das tiefblaue Wasser und feiner Sandstrand direkt vor der Tür: Mehr Urlaubsgefühl als im Strandbistro Sandwig in Glücksburg geht nicht.
Sandwig Strandbistro

Weiße Möbel, große Fenster, freie Sicht auf das tiefblaue Wasser und feiner Sandstrand direkt vor der Tür: Mehr Urlaubsgefühl als im Strandbistro Sandwig in Glücksburg geht nicht.

 

Matjesfilet, Sandwig Beef Burger und Schokoladen-Soufflé: Schlemmen geht auch im Bistro

Wer etwas essen möchte, findet eine weitaus größere Auswahl als bei klassischen Imbissen. Die Dauerbrenner Pommes, Hamburger und Currywurst gibt es natürlich auch im Sandwig Strandbistro, doch der Küchenchef und sein Team zaubern auch andere Speisen für den kleinen Hunger zwischendurch, wie etwa Flammkuchen, gebratene Garnelen, Penne, Suppe und Salat.

„Der Küchenchef des Sandwig Strandbistro kann auch Haute Cuisine kochen", verrät Dieter Haas, Direktor des Strandhotels in Glücksburg, zu dem das Strandbistro gehört. Die gehobene Küche passt zwar auf den ersten Blick nicht unbedingt zu einem zwanglosen Strandbistro wie dem Sandwig, das mit dem Prinzip Selbstbedienung seit seiner Gründung sehr gut fährt, doch die Liebe für frische Zutaten und gutes Essen spürt man auch hier:

Unser Küchenchef beweist, dass man auch in der Imbiss-Küche sowohl schnell als auch in hoher Qualität Speisen zubereiten kann. Dieter Haas, Direktor des benachbarten Strandhotels in Glücksburg, zu dem auch das Sandwig Strandbistro gehört.
 
Das Sandwig Strandbistro hat jeden Tag von 12 bis 22 Uhr geöffnet. An Samstagen, Sonntagen sowie Feiertagen öffnet das Lokal sogar schon eine Stunde früher.
Sandwig Strandbistro

Das Sandwig Strandbistro hat jeden Tag von 12 bis 22 Uhr geöffnet. An Samstagen, Sonntagen sowie Feiertagen öffnet das Lokal sogar schon eine Stunde früher.

 

Sowohl die Gäste, die nur kurz den Strand oder Spielplatz verlassen, um sich etwas zu Essen oder zu Trinken zu kaufen, als auch diejenigen, die länger im Sandwig Strandbistro bleiben, sind hier willkommen. Nach dem Umbau sorgen jeweils zwei Ein- und Ausgänge sowie das bewährte Self-Service-Prinzip dafür, dass niemand lange auf seine Bestellung warten muss.

Den Sonnenuntergang am Strand genießen

Etwas, das im wahrsten Sinne des Wortes unbezahlbar ist, und den Besuch im Sandwig Strandbistro zu späterer Stunde so einzigartig macht, ist die Abendsonne. Hoteldirektor Dieter Haas, der das Sandwig Strandbistro kennt wie keiner Zweiter, gerät noch immer ins Schwärmen, wenn er vom Feierabend am Strand erzählt:

Wir haben direkt vis-à-vis die Küste Dänemarks, hinter der die Sonne untergeht. Es ist ein Traum dort zu sitzen – jeden Abend. Dieter Haas, Hoteldirektor des Strandhotels in Glücksburg sowie des Hotels „Alte Post“ in Flensburg.
Von der Terrasse aus direkt an den Strand: Das ist im Sandwik Strandbistro in Glücksburg möglich.
Sandwig Strandbistro

Von der Terrasse aus direkt an den Strand: Das ist im Sandwik Strandbistro in Glücksburg möglich.

 

Abend für Abend ein Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch – die Macher des Sandwig Strandbistro haben bei der Standortwahl alles richtig gemacht. Und sie teilen ihr Glück mit allen, die etwas davon abhaben möchten: Hotelbesucher, Tagesgäste, Einheimische und Genießer. Wer selbst den Tag oder Abend am Meer aus erster Reihe erleben möchte, hat dazu an jedem Tag die Gelegenheit.

Sandwig Strandbistro: Kontakt, Anfahrt und Öffnungszeiten

Sandwig Strandbistro
Kirstenstr. 6
24960 Glücksburg

Montag bis Freitag von 12 bis 22 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 22 Uhr

Webseite: sandwig-strandbistro.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert