Anzeige: Förde-Küchen : Hinter den Kulissen: Hier kocht die Food- und Lifestyle-Bloggerin Janina aus Kiel

Schreibt über Selbstliebe und kreiert gerne neue Rezepte: Die Food-Influencerin Janina J. aus Kiel.

Schreibt über Selbstliebe und kreiert gerne neue Rezepte: Die Food-Influencerin Janina J. aus Kiel.

Für die Kieler Food-Bloggerin Janina (Instagram: jajolicious) wurde mit ihrer neuen Küche von Förde-Küchen ein lang gehegter Wunsch wahr.

Julia Gohde klein.JPG von
16. September 2020, 00:01 Uhr

Kiel | Janina hat sich einen Traum erfüllt. Einen Traum auf 16 Quadratmetern, mit weißen Fronten, einer pinienfarbenen Arbeitsfläche und schwedischem Design. Die Rede ist von der neuen Küche der Food-Bloggerin jajolicous, ihrem Lieblingsraum zuhause und der Ort, an dem sie neue Rezepte ausprobiert und entwickelt. Für shz.de verrät sie, worauf sie bei der Zusammenstellung ihrer Traumküche von Förde-Küchen geachtet hat.

„Kochen bedeutet für mich das Ausleben von Rezeptideen. Ich liebe es, kreativ in der Küche zu sein, Rezepte zu kreieren, nach meinem Geschmack umzusetzen und dann das Ergebnis mit einem schönen Foto zu präsentieren“, verrät Janina. Die gebürtige Kielerin hat sich mit ihrem Instagram-Profil jajolicious einen Namen gemacht: Mehr als 17.200 Personen folgen dem Account und seinen Tipps für einen gesunden Lifestyle. In den letzten Wochen konnten Janinas Follower virtuell miterleben, wie sie die kleine, alte Küche ihres Miethauses in ein schickes zweites „Wohnzimmer“ verwandelt hat – und wie sie bei Förde-Küchen eine Küche zusammengestellt hat, die genau auf ihre Wünsche zugeschnitten ist.

Vorher (links) und nachher (rechts): An der Spitze der U-förmigen Küche befindet sich ein Bora-Kochfeld, darüber eine Zeile mit vielen Hochschränken für Stauraum. Links stehen Kühlschrank Kühlschrank und Backofen.
privat

Vorher (links) und nachher (rechts): An der Spitze der U-förmigen Küche befindet sich ein Bora-Kochfeld, darüber eine Zeile mit vielen Hochschränken für Stauraum. Links stehen Kühlschrank Kühlschrank und Backofen.

 

„Was mich zum Kochen inspiriert hat, war mein Papa, der meine Mama und mich bekocht hat, als ich noch ein Kind war. Thailändisch, chinesisch, italienisch – schon damals habe ich gesagt, ‚Ich will mal so kochen wie Papa‘. Er hat nicht stur nach Rezept gekocht, sondern auch neue Ideen zugelassen. Das ist drin geblieben“, verrät Janina. Genau wie ihre Eltern früher kochen auch Janina und ihr Mann oft gemeinsam. Als Küchenteam ergänzen sie sich gut, kreieren neue Rezepte und gehen auch zusammen einkaufen. „Das ist für uns wie ein Ritual“, erklärt die 32-Jährige, die sich mit der neuen Küche einen Traum gefüllt hat.

Janina liebt nordisches Design, mag rustikales Holz und hat sich darum für eine hölzerne Arbeitsplatte mit einer schönen Maserung von Förde-Küchen entschieden.
privat

Janina liebt nordisches Design, mag rustikales Holz und hat sich darum für eine hölzerne Arbeitsplatte mit einer schönen Maserung von Förde-Küchen entschieden.

 

Janina und ihr Mann arbeiten beide in Vollzeit, darum kochen sie meisten für zwei Tage und nehmen die zubereiteten Speisen mit zur Arbeit. Sie achten auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. „Das war nicht immer so“, gibt Janina zu, die im letzten Jahr mit WW (früher Weight Watchers) 36 Kilogramm abgenommen hat – mit mehr Sport, gesunder Ernährung um dem Zählen von Kalorien. Zum Healthy Lifestyle gehört für sie auch, Zutaten vom Markt um die Ecke zu kaufen, auf eine gute Qualität zu achten und auch beim Würzen nicht zu sparen: „Gewürze sind entscheidend, darauf lege ich Wert. Salz und Pfeffer reichen nicht aus", lacht die energiegeladene Frau.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Genuss bei jedem Bissen

Essen zuzubereiten bedeutet für sie und ihren Mann viel mehr als nur den Hunger zu stillen. „Wenn man gemeinsam in der Küche steht und seine Mahlzeit zubereitet und dann beim Essen merkt, dass es auch dem anderen schmeckt – dann macht mich das glücklich“, sagt die sympathische Food-Bloggerin. Die Küche spielt dabei eine große Rolle: „Wenn ich schon so viel Zeit in diesem Raum verbringe, dann muss es auch eine gute Küche sein, die Komfort bietet, die geräumig ist und wo alles, was ich zum Kochen brauche, gut erreichbar ist“, erklärt Janina.

Janinas Küche hat nur ein Fenster und ist darum relativ dunkel. Darum hat sie sich bei Förde-Küchen für weiße Fronten in Hochglanz entschieden, in denen sich das Licht spiegelt
privat

Janinas Küche hat nur ein Fenster und ist darum relativ dunkel. Darum hat sie sich bei Förde-Küchen für weiße Fronten in Hochglanz entschieden, in denen sich das Licht spiegelt

 

Beratung auf Augenhöhe bei Förde-Küchen

Komfort und Platz – das waren bei der Planung ihrer Küche zwei Herausforderungen. Denn der Raum ist schmal. „Die Originalküche unseres Miethauses war sehr alt, hatte keine besondere Funktionalität und für uns zu wenig Arbeitsfläche. Von Anfang an wollte ich darum eine neue Küche, war über ein Jahr lang immer mal wieder bei Förde-Küchen und habe mich umgesehen“, erinnert sie sich. Der Küchenfachmarkt wurde ihr von Bekannten sowie ihren Schwiegereltern empfohlen, die selbst vor 15 Jahren bei Förde-Küchen eine Küche gekauft haben, mit der sie noch immer sehr zufrieden sind, verrät die 32-Jährige.

„Wir haben uns bei Förde-Küchen von Herrn Prochnow beraten lassen, der sehr zuvorkommend war, uns zum Platz gebeten und einen Kaffee angeboten hat. Er hat sehr genau zugehört, was wir uns wünschen und vorstellen.“ Das klingt vielleicht selbstverständlich, aber Janina und ihr Mann haben bei anderen Küchenstudios auch schlechte Erfahrungen gemacht, berichtet sie. Nicht so bei Förde-Küchen: „Der Verkäufer hat mich auch akzeptiert als komplizierte Frau und nicht die Geduld verloren“, lacht die Kielerin. „Die Beratung war wirklich toll. Herr Prochnow versteht seinen Job. Er hatte viele Ideen, um aus dem kleinen Raum einen Ort mit Wohlfühlfaktor zu zaubern“, lobt Janina. Intelligent genutzter Stauraum, der Ofen auf Brusthöhe, ein freistehender Kühlschrank und genug Platz, um zu zwei in der Küche darin zu arbeiten, ohne sich ständig auf den Füßen zu stehen – all diese Wünsche hat Förde-Küchen erfüllt.

Janina und ihr Mann haben sich gemeinsam mit ihrem Förde-Küchen-Berater für eine U-Form entschieden, um den begrenzten Platz des Raumes bestmöglich zu nutzen.
privat

Janina und ihr Mann haben sich gemeinsam mit ihrem Förde-Küchen-Berater für eine U-Form entschieden, um den begrenzten Platz des Raumes bestmöglich zu nutzen.

Die Beratung, Lieferung, Montage und der Anschluss aller Elektrogeräte gehört bei Förde-Küchen zum Gesamtpaket. Hinzu kommen fünf Jahre Garantie auf die Einbaugeräte namhafter Hersteller sowie zehn Jahre Garantie auf Holzelemente. Einen Tag lang waren die Monteure beim dem Aufbau der Küche beschäftigt, ab dann konnte Janina loslegen.

„Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, die Küche zusammen mit dem Berater zu formen, bis alles perfekt ist“, schwärmt Janina. Für sie ist die neue Küche das Herzstück des Hauses und der Ort, an dem sie die meiste Zeit verbringt. „Ich kann stundenlang darin stehen, auch wenn ich kein Essen zubereite. Die Küche hat ein tolles Flair, hier habe ich Zeit für mich, hier halte ich mich gerne auf. Die Küche ist mein Lieblingsplatz.“

Wer sich auch neue Küchen ansehen und mehr über Förde-Küchen erfahren will, kann ganz einfach online einen Beratungstermin vereinbaren oder sich den neuen Küchen-Katalog kostenlos auf der Website bestellen. Zusätzlich liegt dieser in allen Filialen aus.

Kontakt: Förde-Küchen

Beratungstermin Hier online vereinbaren: foerdekuechen.de/beratungstermin
Soziale Medien Facebook
Instagram
Pinterest
Standort Flensburg Westerallee 149
24941 Flensburg
Tel.: 0461 / 50 00 00 - 0

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9.30 - 18.30 Uhr
Samstag von 9 bis 16 Uhr
Standort Siek Gewerbegebiet Siek – Jacobsrade 34-36
22962 Siek
Tel.: 04107 / 877 60-0

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 - 19 Uhr
Samstag von 9 bis 16 Uhr
Standort Schwentinental Baltic-Center
Liebigstr. 5-7
24223 Schwentinental
Tel.: 04307 / 83 61 - 0

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 - 19 Uhr
Samstag von 9 bis 16 Uhr
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert