Optische Täuschung : Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren

Muster und bunte Farben bei enger Kleidung lenken von Unterwäscheabdrücken ab. /dpa
Foto:
Muster und bunte Farben bei enger Kleidung lenken von Unterwäscheabdrücken ab. /dpa

Unter engem und dünnen Stoff zeichnet sich Unterwäsche zwangsläufig ab. Wem das nicht gefällt, der kann zu gemusterter Kleidung greifen. Durch die bunten ineinander verlaufenden Farben wird von den Konturen abgelenkt.

shz.de von
24. Oktober 2017, 04:29 Uhr

Es gibt einen Trick, Abdrücke von Unterwäsche zu verbergen: In sich verlaufende Blumenmuster auf der Hose oder dem Oberteil lenken von der Unterwäsche ab, die sich durch den Stoff drückt.

Ihre Konturen fallen im Musterverlauf kaum auf, erläutert Modeberaterin Ines Meyrose aus Hamburg. «Je dunkler das Muster ist, desto besser gelingt die optische Täuschung.»

Webseite von Ines Meyrose

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert