zur Navigation springen

Anzeige: Ostern 2016 mit EDEKA : Osterlamm, Hefezopf oder Muffins - Backtipps für die Feiertage

vom

An Ostern wird in vielen Familien nicht nur nach den bunten Nestern gesucht, sondern auch gebackenes Osterlamm und Hefezopf zum Kaffee aufgetischt. Die passenden Rezepte finden Sie hier.

shz.de von
erstellt am 10.Mär.2016 | 19:07 Uhr

Gerade nach dem Ende der Fastenzeit nutzen viele Deutsche die Gelegenheit, mal wieder richtig zu schlemmen. Und da gehört an Ostern ein Osterlamm oder ein Hefezopf einfach dazu. Oder doch lieber Cheesecake-Muffins? Probieren Sie die leckeren EDEKA-Rezepte aus:

Osterlamm

Foto: EDEKA
Foto: EDEKA

Zutaten (6 Stück):

  • 4 Eier

  • 60 g Butter (z.B. GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter)

  • 120 g Zucker (z.B. GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker)

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 1 Prise Salz (z.B. GUT&GÜNSTIG Jodsalz)

  • 80 g Weizenmehl (z.B. GUT&GÜNSTIG Weizenmehl)

  • 60 g Speisestärke

Außerdem:

  • Butter zum Einfetten

  • Weizenmehl

  • Puderzucker

 

Zubereitung:

1. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Butter mit Eigelb, Zucker, Zitronenschale und Salz dickschaumig rühren.

2. Mehl und Speisestärke vermischen und unter die Eimasse ziehen. Zuletzt den Einschnee vorsichtig unter heben.

3. Osterlamm-Form mit Butter einfetten, mit Mehl bestauben und abklopfen, dann zusammenbauen und den Teig einfüllen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze (Umluft 155°C) 35 bis 40 Minuten goldgelb backen. Noch warm mit dem Kopf zuerst leicht aus der Form klopfen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

 

Kardamom-Hefezopf

Foto: EDEKA
Foto: EDEKA
  • 8 Kardamomkapseln

  • 150 g Zucker (z.B. GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker)

  • 200 ml Milch (z.B. EDEKA Bio Frische fettarme Milch ESL)

  • 30 g Hefe, frisch

  • 100 g Butter (z.B. GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter)

  • 600 g Weizenmehl (z.B. EDEKA Weizenmehl)

  • 1 Päckchen Backpulver (z.B. GUT&GÜNSTIG Backpulver)

  • 2 Eier

 

Zubereitung:

1. Kardamom aus den Kapseln lösen und im Mörser fein zerdrücken. Zucker und Kardamom vermischen. Milch, 75 g Kardamom-Zucker und Butter erwärmen. Mehl, Hefe, Eier und warme Milch-Butter (5 EL davon zum Bepinseln beiseite stellen) mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt.

2. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 3 Strängen rollen. Teigstränge nebeneinander legen, am oberen Ende zusammendrücken und die äußeren Stränge über dem mittleren zu einem Zopf schlagen.

3. Nun weitere 45 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Mit der restlichen Milch bestreichen. Im heißen Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) 35 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und genießen.

Beilagentipp:

Den frischen Hefezopf mit Butter und einer Rhabarber-Vanille-Marmelade servieren.

 

Cheesecake-Muffins

Foto: EDEKA
Foto: EDEKA

Zutaten (für 12 Stück):

  • 100 g Frischkäse, natur

  • 2 TL Puderzucker

  • 260 g Weizenmehl (z.B. GUT&GÜNSTIG Weizenmehl)

  • 2,5 TL Backpulver

  • 0,5 TL Natron

  • 1 TL unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

  • 1 Ei

  • 120 g Zucker (z.B. GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker)

  • 80 ml Sonnenblumenöl (z.B. EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl)

  • 200 ml Milch (z.B. GUT&GÜNSTIG Frische fettarme Milch ESL)

  • 80 g Kirschkonfitüre

 

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Vertiefungen der Backform einfetten und mit Brösel ausstreuen.

2. In einer kleinen Schüssel den Frischkäse mit dem Puderzucker verrühren und beiseite stellen.

3. In einer weiteren Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und der Orangenschale sorgfältig vermischen.

4. Das Ei in einer anderen Schüssel leicht verquirlen. Den Zucker, das Öl und die Milch dazugeben und gut verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

5. Die Vertiefungen des Muffinblechs zur Hälfte mit Teig füllen. Jeweils 1 TL Frischkäsecreme und Kirschmarmelade daraufgeben und mit dem restlichen Teig auffüllen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen.

6. Die Muffins in der Backform 10 Minuten ruhen lassen. Dann aus den Förmchen nehmen und nach Belieben mit Puderzucker besieben.

Weitere leckere Rezeptvorschläge finden Sie hier.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen

Nachrichten