zur Navigation springen

Flohmarkt Kiel : Feilschen unter freiem Himmel

vom

Acht Termine für die Schnäppchenjagd in der Landeshauptstadt

Kiel | Die Flohmarktsaison ist in vollem Gange. Leidenschaftliche Schnäppchenjäger können noch an 8 Sonntagen ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen und um die Preise für gebrauchte und selbst gefertigte Gegenstände feilschen. Noch bis Anfang Oktober kann nach Herzenslust nach verborgenen Schätzen gestöbert werden. Neben den Flohmärkten in der Innenstadt, an der Hörn und in Gaarden gibt es noch einen Spezialmarkt für Kindersachen und Spielzeug auf dem Holstenplatz.

Die städtischen Flohmarkttermine im Überblick:                

3. Juli: Flohmarkt in der Innenstadt

17. Juli: Flohmarkt an der Hörn

7. August: Flohmarkt in der Innenstadt

28. August: Spezialmarkt für Kindersachen und Spielzeug auf dem Holstenplatz

4. September: Flohmarkt in der Innenstadt

11. September: Flohmarkt in Gaarden (in Verbindung mit dem Brunnenfest)

25. September: Flohmarkt in der Innenstadt

2. Oktober: Flohmarkt an der Hörn

Für alle Händler gilt die offizielle Marktzeit von 8 bis 16 Uhr. Die Standgebühr für jeden angefangenen Meter beträgt an allen Standorten fünf Euro. Für das Angebot auf den städtischen Flohmärkten gilt folgende Einschränkung: Neuwaren, Lebensmittel, Pflanzen, lebende Tiere, Waffen im Sinne des Waffenrechts, pornographische Werke und NS-Artikel dürfen nicht angeboten werden.

Plätze für die Stände in der Innenstadt dürfen am Vorabend nach 22 Uhr mit weißer Tafelkreide markiert werden. Dabei ist mindestens ein Meter Abstand zu den Hauswänden einzuhalten. Die Markierung ist bis 5 Uhr morgens gültig. Danach werden die Flächen von den Flohmarktmeistern neu vergeben.

Der Aufbau der Stände beginnt am Sonntag um 4 Uhr. Bis spätestens 12 Uhr am Flohmarkttag müssen die Händler ihre Markierungen entfernt haben, andernfalls haben sie die Kosten einer Reinigungsfirma zu tragen. Die Marktflächen sind nach dem Flohmarkt abfallfrei zu hinterlassen.

 

zur Startseite

von
erstellt am 03.Jun.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen