zur Navigation springen

#AKTIVINSH : Dünen-Tour, Mitsommerfest und Wattwanderung - Aktivwoche an der Nordseeküste

vom

Erste Naturerlebniswoche in St. Peter-Ording und Umgebung läuft von Montag bis Samstag.

shz.de von
erstellt am 19.Jun.2017 | 09:40 Uhr

Die Natur zieht viele Menschen in den Urlaub an die Nordseeküste. Nun wird für Urlauber wie auch für die Einheimischen in St. Peter-Ording und auf Eiderstedt eine Naturerlebniswoche veranstaltet, die von Montag, 19. Juni bis Samstag, 24. Juni läuft. Sechs Tage lang haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Chance, die Vielfalt des Nationalparks Wattenmeer und weitere landschaftliche Highlights zu erleben. Darunter Rad-, Foto-, und Schiffstouren, Vorträge, Feste und Aktionen, die die Schönheit der Umgebung zeigen.

Bis zu neun Veranstaltungen werden jeden Tag angeboten. Eine Gesamtübersicht gibt es in einem Programmflyer online. Einige Highlights sind im Folgenden aufgelistet:


Donnerstag, 22. Juni

15:00 Uhr - 16:30 Uhr: Vom Milchschaf zum Schafskäse
Diese Hofführung ist eine Entdeckungsreise mit allen Sinnen. Eine Schafherde wird besucht und im Anschluss die Käserei und der Reifekeller besichtigt.
Kosten: Erwachsene 4,00 Euro, Kinder von 6 bis 16 Jahren 2,00 Euro.
Treffpunkt: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, Tetenbüll

Eine Mitarbeiterin hantiert in der Käserei eines Bio-Bauernhofes in Tetenbüll mit Schafskäse.

Eine Mitarbeiterin hantiert in der Käserei eines Bio-Bauernhofes in Tetenbüll mit Schafskäse.

Foto: dpa
 

Freitag, 23. Juni

11:00 Uhr - 12.30 Uhr: Sagen, Sand und Seewind - Dünenwanderung

Der Wind kann (Sand-)Berge versetzen. Aus dem Zusammenspiel von Wind und Pflanzenwuchs können viele Meter hohe Dünen entstehen, über die bei einer Wanderung mehr erfahren werden kann.
Kosten: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 2,50 Euro.
Treffpunkt: Kassenhäuschen am Yachthafen, Strandweg, St. Peter-Ording
Anmerkung: Bitte wetterfeste Kleidung mitnehmen.

14:00 Uhr - 16:00 Uhr: Überlebenskünstler am Eiderufer - Salzwiesenpflanzenführung
Sie spritzen mit Salz, haben salzige Haare und werden schnell rot. Salzwiesenpflanzen sind wahre Überlebenskünstler. Um Salzwasser trinken zu können, haben sie einige Tricks entwickelt. Auf einem Spaziergang entlang der Eider kann erlebt werden, wie erfolgreich Strandflieder, Schlickgras & Co dabei sind.
Kosten: Erwachsene 3,00 Euro, Kinder 2,00 Euro, Familien 8,00 Euro.
Treffpunkt: Katinger Watt, Parkplatz Kiek Ut an der K 41

Wie hier bei Westerhever bildet sich eine Salzwiese ganz von selbst und wächst über die Jahre langsam in die Höhe.
Wie hier bei Westerhever bildet sich eine Salzwiese ganz von selbst und wächst über die Jahre langsam in die Höhe. Foto: Rösner/WWF
 

15:30 Uhr: „Mit Robben auf Du und Du. Eine Begegnung auf Augenhöhe“
Faszinierende Bilder und spannende Informationen von den Natur- und Landschaftsführern Antonie und Bodo Spreu über das Leben der Robben im Nationalpark Wattenmeer.
Kosten: Eintritt frei
Treffpunkt: Dünen-Haus, Erlebnis-Promenade, St. Peter-Bad

22:00 Uhr - 23:30 Uhr: Sterne, Strand und Vogelstimmen - Nachtwanderung
Auch nachts gibt es an der Küste vieles zu entdecken - Leuchttürme am Horizont, Stimmen verschiedenster Vögel und manchmal Meersleuchten direkt vor den Füßen.
Kosten: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 2,50 Euro.
Treffpunkt: Vor dem Nationalpark-Haus, Maleens Knoll 2, St. Peter-Bad
Anmerkung: Bitte wetterfeste Kleidung mitnehmen.

 

Samstag, 24. Juni

11:00 Uhr - 12:30 Uhr: Salzwiesenführung
Mit welchen Tricks überleben die Pflanzen auf den Salzwiesen im Nationalpark? Die Salzwiesenführung gibt Auskunft.
Kosten: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 2,50 Euro.
Treffpunkt: Westerhever Leuchtturm, Westerhever, vom Parkplatz 2,5 km Fußweg

14:00 Uhr - 16:00: Uhr: Beobachtung der Seevögel am Eidersperrwerk
Manche Vögel mögen es eng und laut, kein gemütlicher Ort für die Jungenaufzucht. Bei der Beobachtung des Familienlebens der Küstenseeschwalben und der Lachmöwen wird deutlich, warum diese lärmende Wohngemeinschaft von Vorteil ist.
Kosten: Erwachsene 3,00 Euro, Kinder 2,00 Euro, Familien 8,00 Euro.
Treffpunkt: Auf dem Eidersperrwerk, Dithmarscher Seite

15:00 Uhr - 22:00 Uhr Mittsommerfest
Beim Mittsommerfest in St. Peter-Ording die Natur des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer erleben und gemeinsam bei Musik, Tanz und gutem Essen den längsten Tag des Jahres feiern.
Treffpunkt: Dünen-Hus, Erlebnis-Promenade, St. Peter-Bad

16:30 Uhr - 17:30 Uhr „Meer und Mehr“ - Lesung der WattLiteraten
Die „WattLiteraten“ geben im Nationalpark-Haus bei der Dünen-Therme in St. Peter-Ording einige Kostproben aus ihrer neuen Anthologie „Meer & Mehr – Geschichten nicht nur von der Nordseeküste“ zum Besten. Es gibt Kurzkrimis, Liebesgeschichten, Mystisches und Schauriges zu hören.
Maximal für 45 Personen geeignet.
Kosten: 3,50 Euro pro Person
Treffpunkt: Kinosaal im Nationalpark-Haus, Maleens Knoll 2, St. Peter-Bad

19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wattwandern in den Sonnenuntergang - Abendwattführung
Wenn die rote Sonne im Wattenmeer versinkt, geht's los zu einer stimmungsvollen Wattwanderung. Mit Geschichten und sinnlichen Erlebnissen klingt die Wanderung beschaulich am Deich aus.
Maximal für 30 Personen geeignet.
Kosten: Erwachsene 3,00 Euro, Kinder 2,00 Euro, Familien 8,00 Euro.
Treffpunkt: Vollerwieker Deich, Kreuzung Süderdeich/Wagenack


Eine Gesamtübersicht über alle Veranstaltungen gibt es in einem Programmflyer online.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen