Anzeige : Lieblingsort Sofa: Weil das Gefühl stimmen muss

<p>Ob Einsitzer oder Liegewiese – Förde-Polster hält für jeden Einrichtungsgeschmack das Richtige bereit.  </p>

Ob Einsitzer oder Liegewiese – Förde-Polster hält für jeden Einrichtungsgeschmack das Richtige bereit. 

Fachberater aus Leidenschaft: Robin Oldenburg von Förde-Polster in Flensburg über Trends, Empathie und den Weg zum Traumsofa.

shz.de von
26. November 2018, 09:02 Uhr

Flensburg, Schwentinental | Es ist für viele das wichtigste Möbelstück im Zuhause: Das Sofa. Hier genießt man den Feierabend, hier kommt die Familie zusammen, hier sitzt man mit Freunden und spricht über die großen und kleinen Geschichten des Alltags. Auf der Couch entspannt man und kommt zur Ruhe, im Wohnzimmer nimmt das Möbelstück den zentralen Platz ein - Grund genug, weshalb das Sofa für viele auch Ausdruck der eigenen Persönlichkeit ist.

Einer, der sich bestens mit Polstermöbeln auskennt, ist Robin Oldenburg. Er ist 34 Jahre jung und dennoch im Unternehmen Förde-Polster ein alter Hase. Nächstes Jahr feiert Robin Oldenburg sein Zehnjähriges im Haus und wer mit dem gelernten Einzelhandelskaufmann spricht, stellt schnell fest, dass er für seinen Beruf brennt. Mit Leidenschaft ist er bei der Sache und es gibt kaum eine Frage rund um Sitzmöbel, die er nicht beantworten kann. Der Verkaufsleiter von Förde-Polster verrät im Gespräch, wie er immer das Passende mit und für seine Kunden findet.

<p>Robin Oldenburg von Förde-Polster hat das gute Gespür für das, was Kunden suchen. </p>
Julia Voigt

Robin Oldenburg von Förde-Polster hat das gute Gespür für das, was Kunden suchen.

shz: Herr Oldenburg, wie wird man eigentlich Fachberater für Polster?

Robin Oldenburg: Das meiste ist tatsächlich learning by doing. Wichtig ist, dass man sich mit dem Produkt ehrlich auseinandersetzt. Nur wer wirklich Ahnung von der Materie hat, kann gezielt und gut beraten. Selbstverständlich bekommen wir auch regelmäßige Schulungen.

Wer passend zum Wintermonat November für warme Wohnatmosphäre zu Hause sorgen möchte, bekommt sein neues Traumsofa von Förde-Polster jetzt zum Rotstift-Preis. Auf das gesamte Sortiment in Flensburg und Schwentiental wird bis zum 30. November 25 Prozent Rabatt gegeben.
(Dieser Rabatt gilt für Neuaufträge. Ausgenommen sind Gallery M, Jan Kurz, UMAGE und bereits reduzierte Ware.)

Wie wichtig ist Empathie in Ihrem Beruf?

Ich denke, ein gutes Gespür für das, was der Kunde braucht, ist die halbe Miete. Wir lernen Körpersprache richtig zu deuten und hören genau hin. Wir wollen nicht das Teuerste verkaufen, sondern das Richtige. Denn nur der Kunde, der lange zufrieden mit seinem Möbel ist, kommt wieder und empfiehlt uns weiter.

Wie finden Sie denn „das Richtige“ für Ihre Kunden?

Vor allem mit ihm. Es ist an uns herauszufinden welchen Bedarf der Mensch vor mir hat. Klassisch oder extravagant, Stoff oder Leder, bequeme Wohninsel oder eher schicke Eleganz? Was passt zu ihm? Hat man hier eine junge Familie, den Single oder jemand gesetzteren Alters vor sich. Es gilt ganz viele Aspekte im Vorfeld abzuklopfen. Und natürlich spielt der Preis oft auch eine entscheidende Rolle.

<p>Ob ausgefallen oder schlicht, Stoff oder Leder, groß oder klein - die Couch muss zum Menschen passen. Bei Förde-Polster können die Kunden aus einem riesigen Angebot wählen - mit fachkundiger Beratung.</p>
Förde-Polster

Ob ausgefallen oder schlicht, Stoff oder Leder, groß oder klein - die Couch muss zum Menschen passen. Bei Förde-Polster können die Kunden aus einem riesigen Angebot wählen - mit fachkundiger Beratung.

 

Kann ein renommiertes Fachgeschäft wie Förde-Polster durch Preisgestaltung überhaupt punkten?

Natürlich! Wir haben auch Sofas und Sessel für die Studentenbude. Man muss nicht gleich tief in die Tasche greifen. Wichtig ist für uns jedoch, dass auch bei Einsteigermodellen die Qualität stimmt – aber die muss, wie gesagt, nicht immer gleich viel Geld kosten.

Wer bei Ihnen durch die Ausstellung geht, hat ein riesiges Angebot vor sich. Da fällt die Wahl schwer. Welchen Trend können Sie persönlich erkennen?

Es wird wieder mehr Wert auf hochwertige Verarbeitung gelegt. Gefragt sind breite Sitzflächen, in denen man mehr liegt als sitzt. Die ältere Generation möchte gern Komfort, wie beispielsweise mit Relax-Motoren und ergonomischen Systemen. Die Jüngeren kaufen sich eher etwas günstigere, moderne Garnituren und kommen dafür häufiger. Im Trend sind der Vintagelook, Kontrastnähte und ausgefallene Designs.

<p>Zugegeben - eine Aussicht wie auf diesem Foto hat nicht jeder beim Blick aus dem Wohnzimmer. Ein schönes Sofa ist aber machbar: Bei Förde-Polster in Flensburg gibt es im November 25 Prozent Rabatt.</p>
Förde-Polster

Zugegeben - eine Aussicht wie auf diesem Foto hat nicht jeder beim Blick aus dem Wohnzimmer. Ein schönes Sofa ist aber machbar: Bei Förde-Polster in Flensburg gibt es im November 25 Prozent Rabatt.

 

Leder- oder Stoffbezug - was empfehlen Sie als Fachmann?

Beides. Leder sollte man gern zwei Mal im Jahr reinigen und mit einer speziellen Lotion pflegen. Das reicht meist. Es gibt aber auch tolle Stoffe, die pflegeleicht sind. Beispielsweise wenn sie teflonveredelt sind. Einige unserer Hersteller garantieren bis zu 25.000 Scheuertouren, bis der Stoff anfängt sich abzunutzen. Wer täglich drei Stunden auf dem Sofa sitzt, kommt maximal auf 3.000 im Jahr. Aber letztlich sollte immer das eigene Bauchgefühl entscheiden, wir wollen unsere Kunden dabei nur begleiten.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Was Rabatt-Monat im November 2018 bei Förde-Polster
Aktion 25 Prozent auf alle Neuaufträge.
Ausgenommen sind Gallery M, Jan Kurz, UMAGE und bereits reduzierte Ware.
Standort Flensburg Westerallee 149
24941 Flensburg
Tel.: 0461 / 50 00 00 - 0

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von 9.30 – 18.30 Uhr
Samstag von 9.30 bis 18 Uhr
Standort Schwentinental Baltic-Center
Liebigstr. 5-7
24223 Schwentinental
Tel.: 04307 / 83 61 - 0

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 10 - 19 Uhr
Samstag von 10 bis 18 Uhr
Webseite www.foerdepolster.de
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert