Versicherung : Wie Sie auf Gesundheitsfragen richtig antworten

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 04:17 Uhr

shz+ Logo
Bei manchen Policen wollen Versicherungen viel von den Kunden wissen. Dabei gilt: Fragen zur Gesundheit sollten wahrheitsgemäß beantwortet werden.
Bei manchen Policen wollen Versicherungen viel von den Kunden wissen. Dabei gilt: Fragen zur Gesundheit sollten wahrheitsgemäß beantwortet werden.

Vor Abschluss einer Versicherung müssen Sie unter Umständen Gesundheitsfragen beantworten. Wer hier schummelt, riskiert womöglich den Anspruch auf Leistungen und eine Kündigung.

Kiel | Ob Lebensversicherung, Berufsunfähigkeits- oder eine private Krankenversicherung: Bei manchen Policen wollen es Anbieter vor Vertragsabschluss ganz genau wissen: Wie gesund ist der künftige Versicherungsnehmer? Damit die Unternehmen das einschätzen können, müssen Kundinnen und Kunden oft lange Fragebögen ausfüllen. Doch was theoretisch so leicht kl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert