Anzeige: Kuhlmann & Bockelmann Finanzgruppe : So unterstützt Oliver Kuhlmann Berufseinsteiger beim Vermögensaufbau

Kuhlmann & Bockelmann setzt im Vermögensaufbau auf Investmentfonds der besten und renommiertesten Vermögensverwalter und Kapitalgesellschaften.

Kuhlmann & Bockelmann setzt im Vermögensaufbau auf Investmentfonds der besten und renommiertesten Vermögensverwalter und Kapitalgesellschaften.

Investieren wie „die Großen“: Die Kuhlmann & Bockelmann Finanzgruppe aus Hamburg und Elmshorn öffnet ihre exklusives Private Banking jetzt auch für Young Professionals. Das steckt hinter dem Konzept.

Julia Gohde klein.JPG von
22. Oktober 2020, 00:00 Uhr

Hamburg, Elmshorn | Wenn Oliver Kuhlmann, geschäftsführender Gesellschafter, einen seiner Kunden berät, dann sitzt er in seiner Kanzlei normalerweise einer gut situierten Person mittleren Alters gegenüber, die mit beiden Beinen fest im Leben steht. Ein Mandant also, der typischerweise schon seit zwanzig Jahren arbeitet und in dieser Zeit ein entsprechendes Vermögen aufgebaut hat, das er gerne gewinnbringend anlegen möchte. Oliver Kuhlmann ist Experte für Kapitalanlage. Seine Kanzlei Kuhlmann & Bockelmann Finanzplanung GmbH ist spezialisiert auf die Kapitalanlage und den Vermögensaufbau. Seine Expertise will er jetzt auch einer weiteren Zielgruppe zugute kommen lassen: den Young Professionals. Das bedeutet konkret: Er bietet ambitionierten jungen Berufstätigen an, sie direkt von ihrem Karrierestart an beim gezielten Vermögensaufbau zu beraten. Bodenständig, analytisch und mit exklusiven Produktlösungen.

Vermögensaufbau ist nicht den Top-Verdienern vorbehalten

„Wer zwischen 20 und 35 Jahre alt ist und durch die berufliche Tätigkeit ein monatliches Brutto erzielt, das einen Sparprozess und den Vermögensaufbau ermöglicht, der passt haargenau in unsere Zielgruppe“, sagt Oliver Kuhlmann. Diese Young Professionals möchte die Kuhlmann & Bockelmann Finanzgruppe mit ihrem neuen Konzept ansprechen.

Der Bereich Private Banking ist normalerweise vermögenden Kunden vorbehalten – nun öffnen wir ihn auch für die Jüngeren. Oliver Kuhlmann, Gründer und Geschäftsführer von Kuhlmann & Bockelmann Finanzplanung GmbH
 

So verkündet der Anlageberater, der mit seiner Familie in Elmshorn lebt, den neuen Geschäftsbereich seiner Finanzgruppe. Studiert hat Oliver Kuhlmann Volkswirtschaftslehre in Kiel und hat daraufhin in leitenden Positionen und im Vorstand bei nahmhaften Unternehmen der Bank- und Versicherungswirtschaft in ganz Deutschland gearbeitet. Vor ziemlich genau zehn Jahren schließlich machte er sich mit seinem Geschäftspartner Holger Bockelmann, der den Standort Hamburg betreut, selbständig.

„Mein Wechsel zur K&B ermöglicht es mir, kundenorientierte und individuelle Lösungen zu konzipieren. Im Fokus stehen dabei immer die persönliche Beratung und Betreuung der Kunden“, sagt Lars Pagenkopf.
Jessi Ruhser

„Mein Wechsel zur K&B ermöglicht es mir, kundenorientierte und individuelle Lösungen zu konzipieren. Im Fokus stehen dabei immer die persönliche Beratung und Betreuung der Kunden“, sagt Lars Pagenkopf.

Der Geschäftsberiech Young Professionals wird vom Bankkaufmann Lars Pagenkopf verantwortet. Der 23-jährige Experte für Vermögensaufbau wechselte von einer regionalen Genossenschaftsbank, wo er drei Jahre lang Privatkundenberater war, im Oktober 2020 zu Kuhlmann & Bockelmann – für Kuhlmann der absolute „Wunschkandidat“ für diese Position.

Erst optimieren, dann das gesparte Geld anlegen

Beim Private Banking für die junge Zielgruppe geht Lars Pagenkopf in zwei Schritten vor. Im ersten Schritt bewertet Pagenkopf für den Kunden seine bestehenden Versicherungen. „Es geht darum, immer die besten Bedingungen am Markt für die Kunden anzubieten. Die Erfahrung zeigt zusätzlich, dass erhebliche Beitragsersparnisse erzielt werden können“, weiß Pagenkopf. Er nimmt hierfür die laufenden Versicherungsverträge des Kunden unter die Lupe – typischerweise Hausrat-, Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung.

Die Kuhlmann & Bockelmann Risikoplanung GmbH, die Versicherungseinheit der Gruppe, arbeitet als Versicherungsmakler mit allen Versicherern in Deutschland zusammen und ist nur dem Wohl der Kunden verbunden. Was Lars Pagenkopf empfiehlt, ist kompromisslos: Die Versicherungsprodukte mit den besten Bedingungen und dem besten Schadenservice zum besten Preis machen das Rennen. Der Rest fällt durchs Raster.

„In unserem beispielhaften Fall des 25-jährigen Neukundens bedeutet das, dass wir allein durch die optimale Wahl von Versicherungen eine Beitragsersparnis von über 330 Euro im Jahr erreichen. Beste Bedingungen und zusätzlich 30 Prozent Ersparnis – das ist das Ziel für Young Professionals!“, erklärt Pagenkopf. Die jährliche Ersparnis von 330 Euro kann bei einer durchschnittlichen Rendite von fünf bis sieben Prozent zum Beispiel über einen Zeitraum von zehn Jahren oder bis zum Renteneintritt in Fonds angelegt werden, werden, die bisher nur in den Depots von vermögenden Kunden liegen.

Beispielrechnung von Kuhlmann & Bockelmann für einen Young Professional

Beste Bedingungen, beste Preise, bester Schadenservice – das verspricht die Kuhlmann & Bockelmann Risikoplanung.
Grafik: Kuhlmann & Bockelmann.

Beste Bedingungen, beste Preise, bester Schadenservice – das verspricht die Kuhlmann & Bockelmann Risikoplanung.

Exklusive Finanzplanung auch für Young Professionals

Im zweiten Schritt der Beratung für Young Professionals folgt die umfassende Finanzplanung. Die Finanzberatung ist der Kernbereich der Kuhlmann & Bockelmann Finanzplanung GmbH. Bei diesem Element optimiert Lars Pagenkopf den Vermögensaufbau des Young Professionals – und stellt seine Expertise im Bereich Private Banking exklusiv dieser Zielgruppe von jungen Berufstätigen zur Verfügung. „Hier erzielen wir erstaunlich positive Ergebnissen im Vergleich zu konventionellen Marktlösungen“, sagt Lars Pagenkopf.

Young Professionals erhalten bei uns die gleiche Beratung und die gleichen exklusiven Finanzlösungen wie vermögende Kunden. Das ist etwas Besonderes. Lars Pagenkopf, Senior Berater für den Bereich Young Professionals bei Kuhlmann & Bockelmann.
 

Bei der Finanzplanung grenzt sich Kuhlmann & Bockelmann bewusst von Banken und Versicherungsorganisationen ab. „Unabhängige Vergleiche zeigen die Vorteile der Banken und Versicherungen, mit denen wir zusammenarbeiten, deutlich auf. Unterschiede von bis zu 150 Prozent in der Rendite und Ablaufleistung von Renten- oder Lebensversicherungen sind keine Seltenheit!“, betont Oliver Kuhlmann. Die Gründe liegen seines Erachtens in der Fonds-Auswahl: Kuhlmann & Bockelmann arbeiten im Rahmen des Private Banking für Young Professionals mit institutionellen Lösungen von Fondsgesellschaften wie Flossbach von Storch, Pictet, Morgan Stanley, BlackRock, Seilern oder UBS.

Wir nutzen nur die besten Fonds und die besten Versicherer mit den geringsten Kosten, um das Optimale für den Kunden herauszuholen. Lars Pagenkopf, Senior Berater für den Bereich Young Professionals bei Kuhlmann & Bockelmann.

Was das für die Wertentwicklung bei einem Sparplan von 50 Euro in zehn Jahren im Vergleich bedeutet, zeigt die folgende Grafik von Kuhlmann & Bockelmann. In dieser Musterrechnung, die exemplarisch die Ist-Zahlen eines Sparplans im Zeitraum Oktober 2010 bis Oktober 2020 zeigen, landen die Klienten der Kuhlmann & Bockelmann Finanzplanung bei einem um 53 Prozent höheren Ergebnis. (*Hinweis: Vergangenheitswerte können zukünftig nicht garantiert werden.)

Wertentwicklung im Vergleich. Orange Linie: eingezahltes Geld. Blaue Linie: Wertentwicklung PrivatFonds (ISIN: DE000A0RPAM5) sowie Wertentwicklung Seilern Global Trust A (AT0000934583) als rote Linie.
Grafik: Kuhlmann & Bockelmann

Wertentwicklung im Vergleich. Orange Linie: eingezahltes Geld. Blaue Linie: Wertentwicklung PrivatFonds (ISIN: DE000A0RPAM5) sowie Wertentwicklung Seilern Global Trust A (AT0000934583) als rote Linie.

„Young Professionals haben zwei Eigenschaften, die sehr vorteilhaft sind: Zum einen dauert es noch relativ lange, bis sie eine größere Menge Geld benötigen, zum Beispiel zur Finanzierung ihres Eigenheims. Das ermöglicht es uns als Anlageberater, beim Kapitalaufbau mit einer relativ langen Laufzeit zu arbeiten. Zum anderen trägt der Young Professional dadurch, dass er sein Vermögen erst noch aufbauen muss, nur ein geringes finanzielles Risiko. Die oft unbegründete Angst, die viele Deutsche vor Aktien haben, braucht er nicht zu haben“, meint Lars Pagenkopf.

In einem weiteren Beispiel vergleicht er zwei verschiedene Ansätze der Geldanlage: Lebensversicherungen vs. Top-Fonds. Die Kurven der folgenden Grafik zeigen die Wertentwicklung bei einer Einmalanlage über 5.000 Euro plus monatlich investierten 200 Euro in einem Zeitraum von 13 Jahren (Oktober 2007 bis Oktober 2020).

Institutionelle Fonds der Kuhlmann & Bockelmann im Vergleich zu konventionellen deutschen Rentenversicherungen.
Grafik: Kuhlmann & Bockelmann

Institutionelle Fonds der Kuhlmann & Bockelmann im Vergleich zu konventionellen deutschen Rentenversicherungen.

Der direkte Vergleich zeigt: Die Rentenversicherungen (blaue und braune Linie unten) erzeugen eine jährliche Rendite von bis zu 2,8 Prozent. Die institutionellen Fonds der Kuhlmann & Bockelmann Finanzplanung erreichen im gleichen Zeitraum trotz Corona-Einflüsse an den Märkten jährliche Renditen von bis zu 11 Prozent. Der Unterschied ist bemerkenswert: Bei dem gleichen Netto-Aufwand des Anlegers (orange Linie ganz unten) stehen nach 13 Jahren je nach Fonds zwischen 70.000 und 92.000 Euro bei ihm zu Buche, während er durch Einzahlungen in Lebensversicherungen nur auf 42.000 bis 45.000 Euro kommt – eine Differenz von über 100 Prozent!

„Haben unsere Kunden ein gewisses Kapital durch den monatlichen Sparplan aufgebaut, greift das aktive Asset Management: Im Falle von Kursrisiken an den Märkten vermindern wir das Risiko des Young Professionals durch kostenlose Portfolioänderungen und sichern Gewinne bestmöglich“, erklärt Lars Pagenkopf das Vorgehen nach einigen Jahren des erfolgreichen Vermögensaufbaus. Er empfiehlt jedem einzelnen dringlich, immer wieder ein Benchmarking durchzuführen und die Rendite zu bewerten.

Wer weiteres Interesse an den Leistungen der Bockelmann & Kuhlmann Finanzgruppe hat und sich gerne einmal unverbindlich beraten lassen möchte, kann sich gerne melden. Dazu bitte einfach das beigefügte Formular mit den zentralen Kontaktdaten ausfüllen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert