Erbrecht : Schwere Straftat rechtfertigt Pflichtteilsentzug

Avatar_shz von 07. April 2021, 05:01 Uhr

shz+ Logo
Kinder haben Anspruch auf den Pflichtteil des Erbes der Eltern. Es sei denn, es liegt eine schwere Straftat gegen den Pflichtberechtigten vor.
Kinder haben Anspruch auf den Pflichtteil des Erbes der Eltern. Es sei denn, es liegt eine schwere Straftat gegen den Pflichtberechtigten vor.

Wer eine schwere Straftat begeht, riskiert nicht nur seine Freiheit. Unter Umständen kann auch der Anspruch auf den Pflichtteil des Erbes der Eltern verloren gehen.

Oldenburg | Eltern können ihren Kindern den Pflichtteil unter bestimmten Voraussetzungen entziehen. Möglich ist das zum Beispiel, wenn die pflichtteilsberechtigten Kinder wegen einer vorsätzlichen Straftat zu einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr ohne Bewährung verurteilt wurden. Erforderlich ist aber, dass der Erblasser die Pflichtteilsentziehung or...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert