Geldanlage : Privatanleger setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit

Avatar_shz von 07. Juni 2021, 14:38 Uhr

shz+ Logo
Anleger investieren immer mehr in nachhaltige Geldanlagen. Der Marktanteil entsprechender Fonds ist 2020 gestiegen.
Anleger investieren immer mehr in nachhaltige Geldanlagen. Der Marktanteil entsprechender Fonds ist 2020 gestiegen.

Corona zum trotz - Umweltthemen spielen für Verbraucherinnen und Verbraucher eine immer größere Rolle. Das gilt auch bei der Geldanlage. Denn nachhaltige Geldanlagen boomen.

Berlin | Nachhaltigkeit liegt bei Privatanlegerinnen und Privatanlegern in Deutschland offenbar im Trend. Laut dem jährlichen Marktbericht des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG), investierten sie im vergangenen Jahr insgesamt 39,8 Milliarden Euro in nachhaltige Fonds und Mandate. Das sind 21,4 Milliarden Euro oder 117 Prozent mehr als zum Jahresende 2019. Dam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert