Anzeige: Itzehoer Aktien Club : Aktienexperte Jörg Wiechmann: „Mit Ommm ins neue Börsen-Jahr“

Der Aktienexperte Jörg Wiechmann kennt die Aussichten der Aktienanlage im Jahr 2019.
Aktien und Meditation – das passt wunderbar zusammen, findet Jörg Wiechmann, Geschäftsführer des Itzehoer Aktien Clubs.

Jeden Monat schreibt Jörg Wiechmann in der sh:z Börsenkolumne über aktuelle Entwicklungen auf dem Aktienmarkt und der Welt.

Avatar_shz von
02. Januar 2021, 00:01 Uhr

Itzehoe | Als Geschäftsführer des Itzehoer Aktien Clubs (IAC) schreibt Jörg Wiechmann in seiner aktuellen sh:z Börsenkolumne über die Auswirkungen des Corona-Virus auf Aktien und auch die Art des Denkens. Meditation, fand er heraus, kann durchaus helfen und passt wunderbar mit Aktien zusammen.

Das schreibt Jörg Wiechmann über die Corona-Krise:

Geschafft! Das Corona-Jahr 2020 ist überstanden. Für viele von uns war es belastend. Die Zahl derer, die sich psychisch gestresst fühlten oder gar ernste Depressionen entwickelt haben, hat laut Studien 2020 stark zugenommen. Ich selbst habe den Corona-Stress 2020 zum Anlass genommen, mich dem Thema Meditation zu nähern. Tief einatmen und beim Ausatmen ein langes „Ommm“. Und sei es nur gedacht. Ziel muss es ja nicht gleich sein, die transzendentale Erleuchtung zu erlangen. Es reicht schon, lediglich ein wenig zur Ruhe zu kommen. Etwas innerer Abstand zum äußeren Corona-Chaos kann nicht schaden.

Ich jedenfalls hatte zeitweise den Eindruck, dass das Virus nicht nur unsere Lungen befällt, sondern auch den Denkapparat unserer Politiker. Pandemien gab es schließlich in der Menschheitsgeschichte schon Dutzende. Einen weltweiten Lockdown über Nacht, wie im Frühjahr oder wochenlange Ausgangsbeschränkungen, wie in vielen Ländern Europas, hingegen noch nie. Auch ist nicht jeder, der die Verhältnismäßigkeit derartiger politischer Maßnahmen hinterfragt, gleich ein Corona-Leugner oder gar ein Fall für den Verfassungsschutz.

Gesundheit ist wichtig. Unsere Grundrechte aber sind es auch. Hier abzuwägen ist nicht einfach. Emotionalität und eine Politik der Alternativlosigkeit, die jedem kritisch Denkenden moralisch den Mund verbietet, machen den notwendigen Diskurs zum richtigen Umgang mit dem Virus aber nicht einfacher. Ein wenig mehr Abstand, innere Ruhe und weniger Impulsivität bei der Verkündung neuer Maßnahmen täten daher auch dem einen oder anderen Regierenden gut.

Wie wäre es daher mit einem Meditationskurs für Politiker? Vielleicht gar ein kollektives „Ommm“ im Bundestag? Nun ja, die Politik ist nicht wirklich unser Feld im Itzehoer Aktien Club. Doch auch in Sachen Wirtschaft und Börse war das Jahr 2020 corona- und politikbedingt ziemlich stressig. Nicht wenige Aktionäre dürften ihren Augen kaum getraut haben, als die Kurse im Corona-Crash im Frühjahr in nie dagewesener Geschwindigkeit in den Keller gerauscht sind.

Sie haben Interesse an dem Thema Aktien und möchten sich unverbindlich informieren? Lernen Sie die Vorteile des Aktien Clubs und gleich das Experten-Team kennen! Fordern Sie unverbindlich das Infopaket an und Sie erhalten kostenlos ein Buch des bekannten US-amerikanischen Unternehmers und Großinvestors Warren Buffet dazu.

In nur vier Wochen verlor das deutsche Börsenbarometer DAX damals glatte 40 Prozent. Wohl denjenigen, die sich auch in dieser Zeit innere Ruhe und Besonnenheit bewahrt und die Tiefstände zum Nachkaufen genutzt haben. Immerhin haben sich die Kurse seither wieder stark erholt. Die Börse hat das Krisenjahr 2020 somit versöhnlich beendet. Auch 2021 wird es allerdings wieder aufregend in Politik und Wirtschaft: Kommt die Impfpflicht? Oder eine Pleite-Welle der Zombie-Firmen? Wie viele Milliarden muss der Staat noch aufwenden, um die wirtschaftlichen Folgen seiner Corona-Politik abzumildern? Und wer wird das am Ende bezahlen? Zu guter Letzt: Wie wird die Börse auf all das reagieren? Es bleibt also weiter spannend, um nicht zu sagen stressig.

Ich wünsche darum allen Aktionären auch für 2021 innere Ruhe und Gelassenheit. Versuchen Sie es doch auch mal mit einem „Ommm“. Wenn Ihnen das zu neumodisch oder exotisch klingt: kein Problem. Dann halten Sie es einfach ganz klassisch mit dem ehemaligen Börsen-Guru André Kostolany: „Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten und schauen Sie die Papiere nicht mehr an. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich“. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Börsenjahr 2021!

Jetzt IAC-Mitglied werden!

Sie interessieren sich für eine IAC-Mitgliedschaft und möchten gemeinsam mit uns und unseren über 6.000 Anlegern in internationale Qualitätsaktien investieren? Dann werden Sie jetzt ganz einfach online Club-Mitglied unter www.iac.de/shzon-neumitglied

Experten beantworten alle Fragen rund ums Thema Aktien

Stellen Sie Ihre Fragen zum aktuellen Thema oder allemein zum Gebiet „Aktien“. Unverbindlich können Sie Ihre Frage in das leere Feld im Formular eingeben. Die Aktienexperten des Itzehoer Aktien Clubs kontaktieren Sie dann persönlich und beantworten Ihre Fragen individuell in einem persönlichen Gespräch. Falls Ihnen das Formular nicht angezeigt werden sollte, bestätigen Sie einfach den Button „Externen Inhalt laden“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert