Ab 1. März in Kraft : Recht auf Reparatur: Was das für Ihre Haushaltsgeräte bedeutet

Avatar_shz von 01. März 2021, 17:43 Uhr

shz+ Logo
Selbst Fachleute können Haushaltsgeräte manchmal nicht reparieren, weil Ersatzteile fehlen. (Symbolbild)
Selbst Fachleute können Haushaltsgeräte manchmal nicht reparieren, weil Ersatzteile fehlen. (Symbolbild)

Ab diesem Montag sollen neue Elektrogeräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen und Fernseher künftig leichter reparierbar sein.

Berlin | Einen Schritt raus aus der Wegwerfgesellschaft und hin zu mehr Nachhaltigkeit soll die bessere Reparierbarkeit von Elektrogeräten ermöglichen. Ab 1. März müssen Kühlschränke, Spülmaschinen, Waschmaschinen, Fernseher und weitere Geräte strengere Anforderungen erfüllen. Mehr Informationen zur Lebensdauer Verbraucher müssen schon beim Kauf darüber ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen