Trio als Basis : Diese Versicherungen sind für Azubis sinnvoll

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 12:01 Uhr

shz+ Logo
Wer in der Ausbildung auswärts wohnt, braucht für die Wohnung häufig keine eigene Hausratsversicherung. Oft ist man noch über die Eltern abgesichert.
Wer in der Ausbildung auswärts wohnt, braucht für die Wohnung häufig keine eigene Hausratsversicherung. Oft ist man noch über die Eltern abgesichert.

Kurz vor dem Ausbildungsbeginn ist ein guter Zeitpunkt, den Versicherungsstatus zu prüfen. Was ist empfehlenswert, was überflüssig? Die Verbraucherzentrale Bremen gibt einen Überblick.

Bremen | Wer demnächst in eine Ausbildung startet, sollte am besten gemeinsam mit den Eltern bestehende Versicherungen prüfen und falls nötig den Versicherungsschutz anpassen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Bremen hin. Den Informationen zufolge sollten Azubis auf jeden Fall eine Krankenversicherung, eine Privathaftpflichtversicherung sowie bestenfall...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert