Impfstatus von Mitarbeitern : Chefs dürfen Corona-Impfauskunft verlangen – auch im Großraumbüro?

Avatar_shz von 08. September 2021, 12:07 Uhr

shz+ Logo
Job im Großraumbüro: Darf von Mitarbeitern eine Impfauskunft verlangt werden?
Job im Großraumbüro: Darf von Mitarbeitern eine Impfauskunft verlangt werden?

Nicht nur Erzieher, Lehrer und Pflegekräfte: Dürfen Chefs Mitarbeitern in anderen Berufen künftig auch Fragen zu ihrem Impfstatus stellen und eine Impfauskunft verlangen? Dies könnte für Jobs im Großraumbüro gelten.

Berlin | Fragen zum Impfstatus sollen künftig erlaubt sein: Arbeitgeber dürfen von Beschäftigten in Kitas, Schulen und Pflegeheimen eine Impfauskunft über eine Corona-Impfung oder eine überstandene Covid-Erkrankung verlangen. Einer entsprechenden Änderung des Infektionsschutzgesetzes stimmten die Abgeordneten im Deutschen Bundestag bei der wahrscheinlich letzt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen