Tipps für Gartenfreunde : Rote Teppichbeere mit Rhododendron-Dünger versorgen

Die Rote Teppichbeere (Gaultheria) reagiert empfindlich auf Kalk im Boden und benötigt speziellen Dünger.
Die Rote Teppichbeere (Gaultheria) reagiert empfindlich auf Kalk im Boden und benötigt speziellen Dünger.

Hobbygärtner sollten bei der Pflege der Roten Teppichbeere vorsichtig sein. Die Pflanze benötigt einen besondere Beschaffenheit des Bodens, um nicht gefährdet zu werden.

shz.de von
11. April 2018, 12:57 Uhr

Die Rote Teppichbeere (Gaultheria procumbens) hat genauso wie der Rhododendron spezielle Ansprüche an den Boden. Daher empfiehlt sich für sie ein Rhododendrondünger oder ein anderes kalkfreies Produkt, rät der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef.

Die Rote Teppichbeere ist auch als Rebhuhn- oder Niedere Scheinbeeren bekannt. Sie reagiert empfindlich auf Kalk und bevorzugt einen sauren Boden mit niedrigem pH-Wert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert