Edle Schönheiten : Orchidee mag keinen sonnigen Platz am Fenster

Orchideen mögen es zwar hell, schätzen aber indirekte Sonneneinstrahlung. Sie stehen also besser in etwas Entfernung zum Fenster.  
Orchideen mögen es zwar hell, schätzen aber indirekte Sonneneinstrahlung. Sie stehen also besser in etwas Entfernung zum Fenster.  

Viele Orchideen stammen aus tropischen Gefilden. Dort wachsen sie zumeist unter dem schattigen Blätterdach der Bäume. Auch auf der Fensterbank mögen es die edlen Schönheiten eher absonnig.

shz.de von
07. November 2018, 12:49 Uhr

Orchideen werden gerne auf das Fensterbrett gestellt. Aber nicht an jedem Fenster fühlen sie sich wohl.

So raten die Experten des Blumenbüros, die Orchideen nicht prallem Sonnenlicht auszusetzen. Dafür gefällt es ihnen, regelmäßig mit Frischluft versorgt zu werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert