Violette Pracht : Lavendel mag keine nassen Füße

Lavendel ist eine pflegeleichte Pflanze, die einen Hauch Urlaubsgefühl auf den Balkon zaubern kann.
Lavendel ist eine pflegeleichte Pflanze, die einen Hauch Urlaubsgefühl auf den Balkon zaubern kann.

Eigentlich ist Lavendel im mediterranen Raum beheimatet, doch auch hierzulande zählt der Sommerblüher schon seit einiger Zeit zu den Trendpflanzen. Seine volle Pracht entfaltet er jedoch nur, wenn sich keine Staunässe bildet.

shz.de von
08. Mai 2018, 12:07 Uhr

Lavendel ist grundsätzlich eine pflegeleichte Pflanze. Aber sie verträgt keine Staunässe in der Erde. Blumenfreunde sollten darauf achten, dass sich nach dem Gießen unten im Topf nicht überschüssiges Wasser sammelt.

Idealerweise wählt man einen Blumentopf, bei dem das Wasser immer gut ablaufen kann - auch nach einem unerwarteten Regenschauer. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert