Schädlinge : Gemüse im Gewächshaus mit Nützlingen schützen

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 12:16 Uhr

shz+ Logo
Nützlinge werden oft auch speziell für Gewächshäuser verkauft.
Nützlinge werden oft auch speziell für Gewächshäuser verkauft.

Wer Tomaten, Gurken und Paprika im Gewächshaus anbaut, sollte gerade im Sommer auf Schädlinge achten. Was man bei einem Befall tun kann - und das ohne Chemie.

Köln | Im Gewächshaus herrschen häufig warme Temperaturen, damit Tomaten, Gurken, Paprika und Auberginen gut gedeihen. Doch warme Klimabedingungen mag nicht nur Gemüse, in der Regel vermehren sich dann auch Schädlinge schnell. Der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer NRW gibt Tipps, wie Sie Blattläuse, Spinnmilben oder die Weiße Fliegen wieder l...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen