Sicher und umweltschonend : Gartenbeleuchtung: Diese Tipps und Tricks sollten Sie beachten

Avatar_shz von 28. August 2021, 09:50 Uhr

shz+ Logo
Gerade wenn die Tage kürzer werden setzen viele Gartenbesitzer auf Außen-Beleuchtung. (Symbolbild)
Gerade wenn die Tage kürzer werden setzen viele Gartenbesitzer auf Außen-Beleuchtung. (Symbolbild)

Wer auch im Spätsommer abends lange draußen sitzen möchte, freut sich über stimmungsvolle Gartenbeleuchtung. Mit nur ein paar einfachen Kniffen fällt diese auch nicht der Umwelt zur Last.

Flensburg | Die Tage werden kürzer und der Sommer neigt sich dem Ende. Schöne Stunden mit Freunden beim Grillen oder beim Abendessen auf der Terrasse möchte man dennoch nicht missen. Um bei einbrechender Dunkelheit für mehr Gemütlichkeit zu sorgen, setzen deshalb viele Gartenbesitzer auf Outdoor-Lichtquellen, wie Lichterketten, Strahler und Co. Vier Tipps, wie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen