Tag der Muttersprache : Wie viel Deutsch braucht die Schule?

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 05:01 Uhr

shz+ Logo
Wenn Schüler und Lehrer nicht dieselbe Sprache sprechen: In der Grundschule bestehen substanzielle Unterschiede in den Lesekompetenzen zwischen Kindern mit und ohne Migrationshintergrund.
Wenn Schüler und Lehrer nicht dieselbe Sprache sprechen: In der Grundschule bestehen substanzielle Unterschiede in den Lesekompetenzen zwischen Kindern mit und ohne Migrationshintergrund.

Der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund in Schulen steigt. Viele von ihnen sprechen schlecht Deutsch - eine Herausforderung für Lehrer und Mitschüler. Wie könnte guter Unterricht gelingen?

Dortmund | Philipp Möller erinnert sich gut an den Schulbeginn seiner Tochter: „Wir haben genau gesehen, wie Klara, die anfangs mit einer Riesenfreude in die Schule ging, jeden Tag ein bisschen frustrierter zurückkam“, sagt der Berliner. Der Grund: „Das Sprach- und dadurch das Lernniveau waren so brachial gering, dass die Lehrerin es schwer hatte, da überhaup...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert