Anzeige : Vom kleinen Laden zum Fachgeschäft: 99 Jahre Fahrrad Petersen

Es gehört zum Hafermarkt wie die Förde zu Flensburg: Das Fachgeschäft Fahrrad Petersen.
1 von 2

Es gehört zum Hafermarkt wie die Förde zu Flensburg: Das Fachgeschäft Fahrrad Petersen.

Bereits seit drei Generationen leitet Familie Petersen den Fahrradladen am Hafermarkt in Flensburg. Dieses Jahr feiert er 99-jähriges Jubiläum.

Avatar_shz von
28. April 2022, 00:00 Uhr

Flensburg | Angefangen hat alles mit einer großen Leidenschaft für das Schrauben an Mopeds. Vor fast 100 Jahren fasste Peter Petersen den mutigen Entschluss, ein eigenes Geschäft mit angeschlossener Werkstatt zu eröffnen. Tüfteln, Reparieren und Fahrzeuge scheinen seit jeher den Peter Petersens aus Flensburg im Blut zu liegen. Die Familie, deren Fachgeschäft Fahrrad Petersen in der Region wohl jeder kennt, blickt in diesem Monat auf eine Firmenhistorie von 99 Jahren zurück. Wir erzählen die Geschichte, wie aus einer kleinen Schlosserei ein großes Fachgeschäft wurde, in dem Generationen von Flensburgern seit jeher ihre Fahrräder kaufen – vom Enkel bis zur Oma.

Wie alles begann

Bereits seit fast einem Jahrhundert hat Fahrrad Petersen seinen Sitz am Hafermarkt in Flensburg. „Hier ist unser Zuhause, unsere Keimzelle“, sagt Peter „Rad“ Petersen. Er ist seit 1991 der Inhaber des Geschäfts. Sein Großvater Peter Jessen Petersen kaufte das Gebäude, einen ehemaligen Speicher, in den 20er Jahren und errichtete dort, wo die Familie ihr Wohnzimmer hatte, einen Verkaufsraum mit großem Schaufenster. Ein paar Mofas und Drahtesel bot er hier zum Verkauf an. Im Hof des Grundstücks betrieb er eine zwölf Quadratmeter große Werkstatt für Autos und Fahrräder.

Gründer Peter Jessen Petersen, der Großvater des heutigen Inhabers, und dessen Sohn Peter Erich Petersen.

Gründer Peter Jessen Petersen, der Großvater des heutigen Inhabers, und dessen Sohn Peter Erich Petersen.

 

In den folgenden Jahren stieg auch der Sohn Peter Erich Petersen mit in das Geschäft ein, das stetig erweitert und modernisiert wurde. Die Schlosserei lief gut und der Verkauf von Fahrrädern entwickelte sich zum Schwerpunkt des Familienbetriebs. 1982 erfolgte ein großer Umbau, den die handwerklich geschickten Petersens – na klar – mit vereinten Kräften und beauftragten Fachleuten selbst in die Hand nahmen. Es brauchte mehr Platz für die Werkstatt, den Laden und die wachsende Anzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bis zum heutigen Tag folgten viele zusätzliche Erweiterungen. „Es gab auch viele Jahre, in denen es überhaupt nicht gut lief, das muss man ganz klar zugeben. Die Popularität des Fahrrads als Fortbewegungsmittel verläuft in Wellen. Jetzt gerade haben wir eine Hochphase, aber in 99 Jahren war das natürlich nicht immer so“, erzählt Peter „Rad“ Petersen.

Peter „Rad“ Petersen, Inhaber des Geschäfts Fahrrad Petersen, bei der Feier zum 75. Jubiläum im Logenhaus auf einem echten Kult-Fahrrad.
Fahrrad Petersen

Peter „Rad“ Petersen, Inhaber des Geschäfts Fahrrad Petersen, bei der Feier zum 75. Jubiläum im Logenhaus auf einem echten Kult-Fahrrad.

 

Fahrräder, Roller und Zubehör unter einem Dach

Krisen hat das Fachgeschäft glücklicherweise gut überstehen können. Heute umfasst das Fachgeschäft ca. 550 m² Verkaufsfläche. „Kunden, die zum ersten Mal bei uns sind, wundern sich immer, wie viele Ebenen und Räume unser Laden hat. Das kann man von außen nicht erahnen“, lacht Peter Petersen. Alles rund ums Zweirad findet der Kunde in seinem Geschäft. Es gibt ein großes Sortiment an Mountainbikes, E-Bikes, Kinderrädern, Trekking- oder City- und Transporträdern und Lastenrädern. Über 200 Fahrräder stehen im Geschäft zum Verkauf bereit, hinzu kommen 600 weitere im Lager. Aber das ist nicht alles: Auch Motorroller der Marken Vespa und den Töchtern Aprilia, Piaggio und Derby hat Fahrrad Petersen in seiner Produktpalette. Dazu kommen passende Kleidung, Fahrradhelme, Packtaschen, Winterreifen und Material zur Pflege des geliebten Rads.

Online Fahrräder verkaufen – das sind wir nicht. Wir wollen die Leute vor Ort bedienen. Ein Fahrradkauf ist sehr beratungsintensiv. Peter “Rad” Petersen, Inhaber von Fahrrad Petersen
Beschäftigt sich beruflich schon seit über 20 Jahren mit E-Mobilität: Peter „Rad“ Petersen.
sh:z

Beschäftigt sich beruflich schon seit über 20 Jahren mit E-Mobilität: Peter „Rad“ Petersen.

 

Heute beschäftigt das Familienunternehmen rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mehr als die Hälfte davon sind ausgebildete Zweiradmechaniker und arbeiten in der 200 Quadratmeter großen Werkstatt. „Wir sind hier im Norden mit Abstand die größte Werkstatt, auch weil ich da viel Wert drauf lege. Ich bin selbst mit einer Werkstatt aufgewachsen und habe darin gearbeitet. Für mich gehört das zum Service an unsere Fahrradkunden einfach dazu”, sagt Geschäftsführer Peter Petersen.

Das Familienunternehmen legt viel Wert auf eine persönliche Beratung und gute Qualität. „Für uns steht eine ehrliche Fachberatung an erster Stelle“, sagt Peter Petersen. Das ist auch der Grund, weshalb man sich ganz bewusst gegen einen Webshop entschieden hat. Fahrräder kann man bei ihm nur vor Ort kaufen, nicht übers Internet. „Online Fahrräder verkaufen – das sind wir nicht. Wir wollen die Leute vor Ort bedienen. Ein Fahrradkauf ist sehr beratungsintensiv. Wenn die Leute ein Fahrrad online bestellen wollen, wissen sie in der Regel gar nicht, worauf sie achten müssen. Welche Rahmengröße, welches Material ist für wen das Richtige und welche Strecken werden üblicherweise zurückgelegt? Das muss man besprechen, damit man langfristig mit dem Fahrrad zufrieden ist“, weiß der Inhaber.

Kunden sind herzlich am Hafermarkt 19 in Flensburg willkommen. Ob für einen Beratungstermin, eine Probefahrt mit Fahrrädern und Rollern oder einfach nur um im Geschäft zu stöbern. 

Für die nächsten 99 Jahre ist Fahrrad Petersen gut aufgestellt. Auch in Zukunft soll das Unternehmen in Familienhand bleiben. Peter Petersen Junior steht schon in den Startlöchern. Er wird in die Fußstapfen seines Vaters, Opas und Urgroßvaters treten. Über den anstehenden Generationenwechsel bei Fahrrad Petersen lesen Sie am 23. Mai mehr auf shz.de

Kontakt: Fahrrad Petersen 

Hafermarkt 19
24943 Flensburg

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09-13 Uhr und 14- 18 Uhr
Samstag: 09-14 Uhr

Tel.: 0461 / 141 310
Web: Fahrrad Petersen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert