Hüpfen ohne Bruch : So springen Kinder sicher Trampolin

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 15:56 Uhr

shz+ Logo
Lieber alleine springen: So ist zwar weniger Action auf dem Trampolin, dafür verletzen sich Kinder aber weniger.
Lieber alleine springen: So ist zwar weniger Action auf dem Trampolin, dafür verletzen sich Kinder aber weniger.

Nirgends hüpft es sich so schön, wie auf dem Trampolin. Wenn mehrere Kinder zusammen springen, wird es aber schnell wild - und endet oft mit Prellungen oder Brüchen. Darauf sollten Eltern achten.

Berlin | Trampoline sind der ideale Ort für Kinder, um überschüssige Energie loszuwerden. Beim Springen kann es aber auch leicht zu Unfällen kommen, warnt die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie. Besonders brenzlig wird es, wenn mehr als ein Kind gleichzeitig springt - vor allem wenn sie unterschiedlich alt sind. Durch die unterschiedli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert