Anzeige: Vertell mol wat : Gelebte Inklusion mitgestalten: Adelby 1 sucht pädagogische Fachkräfte

Adelby 1 sucht ist auf der Suche nach weiterer Verstärkung für das Team. Pädagogische Fachkräfte aus vielen Bereichen sind willkommen.

Adelby 1 sucht ist auf der Suche nach weiterer Verstärkung für das Team. Pädagogische Fachkräfte aus vielen Bereichen sind willkommen.

Adelby 1 sucht personelle Verstärkung. Unsere Video-Reporterin Sandra Ohm stellt das Unternehmen als Arbeitgeber vor.

Julia Gohde klein.JPG von
27. April 2022, 00:00 Uhr

Flensburg | „Es gibt keine Grenzen von Inklusion“, sagt Heiko Frost, Geschäftsführer der Adelby 1 Kinder- und Jugenddienste gGmbH, aus Überzeugung. Adelby 1 möchte beweisen, dass und wie Inklusion wirklich funktioniert. Die Transformation in der Inklusionsarbeit bezeichnet Frost als Kernmission des Unternehmens. Damit das funktioniert, braucht es vor allem eines: engagierte Mitarbeiter*innen. Adelby 1 möchte sich weiter verstärken und sucht mehrere pädagogische Fachkräfte, unter anderem für eine ganz neue Kita. Im Videoformat „Vertell mol wat“ wirft unsere Reporterin Sandra Ohm einen Blick hinter die Kulissen des Arbeitgebers.

Die Wunschliste ist lang: Sozialpädagogische Assistent*innen, Erzieher*innen, heilpädagogische Fachkräfte sowie Student*innen aus den Bereichen Lehramt und Sonderpädagogik sind eingeladen sich bei Adelby 1 zu bewerben. Auch kirchlich anerkannte Heimerzieher*innen, Kindheitspädagog*innen, Sprachförderkräfte und Dozent*innen sind willkommen. Alle offenen Stellen finden sich auf der Karriereseite.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, denn Adelby 1 hat viele verschiedene Unternehmensbereiche. 15 inklusive Kitas an über zehn Standorten, zwei Familienzentren und dutzende Angebote zur Frühforderung und Jugendhilfe gehören zum Portfolio. Auch Kinder ohne Förderbedarf sind in den Einrichtungen willkommen. An über 70 Schulen sind zudem Inklusionskräfte von Adelby 1 im Einsatz. „Unser Ziel ist es, dass jeder Mensch uneingeschränkt am Leben, an Bildung und in der Gesellschaft gleichberechtigt teilhaben kann“, erklärt Heiko Frost, der seit 2015 Geschäftsführer von Adelby 1 ist. Um das zu erreichen, sollen nun weitere Fachkräfte eingestellt werden.

Vorteile von Adelby 1 als Arbeitgeber

Wer es in seinem Beruf schätzt nicht stehen zu bleiben, sondern sich und sein Arbeitsumfeld stetig weiterzuentwickeln und zu gestalten, ist bei Adelby 1 genau richtig. Die Kinder- und Jugenddienste haben sich den Spagat zwischen Tradition und Innovation auf die Fahne geschrieben und engagieren sich auch im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Gemeinwohlökonomie. Projekte wie ein Bienenlehrpfad mit Blühflächen, eine Kita-Natur-Lerngruppe oder auch eine Kita mit BNE-Schwerpunkt gehören dazu. Diese „Kita Freiland“ entsteht derzeit in Flensburg in der Nähe des Campus und wird 84 Betreuungsplätze in sechs Gruppen bieten. Die Eröffnung soll schon im Juli sein. Darüber hinaus zählen verschiedene übertarifliche Leistungen zu den Vorteilen von Adelby 1.

Heiko Frost ist Geschäftsführer des Kinder- und Jugenddienstes Adelby 1.
Michael Staudt
Heiko Frost ist Geschäftsführer des Kinder- und Jugenddienstes Adelby 1.
 

Über die Geschichte von Adelby 1

In seiner 52-jährigen Geschichte wuchs Adelby 1 von einem kleinen Verein, der einen Kindergarten für 30 Kinder mit Behinderung in Handewitt betrieb, zu einer Institution, die 2.000 Kinder und Jugendliche betreut und 650 Mitarbeitende beschäftigt. Zum Team gehören u.a. Fachkräfte aus den Bereichen Heilpädagogik, Erziehung, Trauma-, Musik-, Sport- und Naturpädagogik sowie Sprachförderkräfte, Integrationshilfen, FSJ'ler/BFD'ler, aber auch Haustechniker, Verwaltungskräfte, Ehrenämtler und viele andere. „Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch mit seinen Stärken, Schwächen und Bedürfnissen. Wenn wir von Teilhabe und Qualität sprechen, muss das auch wirklich dahinter stecken. Inklusion ist bei Adelby 1 keine Worthülse“, sagt Geschäftsführer Heiko Frost. Wer sich mit den Werten und der pädagogischen Ausrichtung von Adelby 1 identifizieren kann, darf sich gerne melden. Das Team freut sich auf interessierte Bewerber (m/w/d).

Kontakt

Adelby 1 Kinder- und Jugenddienste gGmbH
Waitzstraße 6
24937 Flensburg

E-Mail-Adresse für Bewerbungen: bewerbung@adelby1.de
Jobportal von Adelby 1: www.adelby1.de/jobportal
Ansprechpartnerin für Fragen: Lena Göllner

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert