Cool, die Natur zu erforschen : Wenn Kinder als Juniorranger im Nationalpark unterwegs sind

Avatar_shz von 15. September 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Kinder von fünf bis zwölf Jahren können im Nationalpark Schwarzwald Juniorranger sein. In kleinen Gruppen lernen sie Grundlegendes über die Natur und Tiere.
Kinder von fünf bis zwölf Jahren können im Nationalpark Schwarzwald Juniorranger sein. In kleinen Gruppen lernen sie Grundlegendes über die Natur und Tiere.

Artenschutz, Klimawandel und der richtige Umgang mit der Natur werden immer wichtigere Themen. Schon Kinder sollen dafür sensibilisiert werden, es gibt eine Vielzahl an Angeboten. Eines davon sind die Juniorranger. Ein Ausflug in den Nationalpark Schwarzwald.

Baiersbronn | Zwei kurze Zweige mit ein paar Blättern daran hält Svenja Fox in der Hand. An dem einen blaue Beeren, am anderen roten. Worum es sich dabei handelt, will die Pädagogin von den acht Juniorrangern und Juniorrangerinnen wissen, mit denen sie an diesem Tag im Nationalpark Schwarzwald unterwegs ist. Antwort eins ist leicht: Heidelbeeren. Echte Schwarzwä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert