Hautpflege für die Kleinsten : Drei Bäder pro Woche reichen für Babys

Avatar_shz von 22. November 2021, 15:20 Uhr

shz+ Logo
Badendes Baby
Badendes Baby

Anders als oft geraten, sollte man Säuglinge nicht täglich baden, da ihre Haut sonst schnell austrocknet. Empfohlen wird aus diesem Grund auch eine spezielle Pflege während des Badens und danach.

Köln | Wenn das Baby spuckt oder in die Windel macht, hilft danach manchmal nur ein kleines Bad. Trotzdem sollte man tägliche Bäder bei kleinen Babys möglichst vermeiden. Dazu rät der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Denn die zarte und empfindliche Babyhaut kann durch das Baden schnell austrocknen. Etwa drei Bäder pro Woche für etwa fünf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert