Musik : Zwei Deutsche im Finale der Luftgitarrenweltmeisterschaft

US-Champ Eric «Mean Melin» Melin in Action.
Foto:
US-Champ Eric «Mean Melin» Melin in Action.

Christian Sweep alias «Heart Buckboard» steht als zweiter Deutscher im Finale der Luftgitarrenweltmeisterschaft, die am Freitagabend im finnischen Oulu stattfinden soll.

shz.de von
23. August 2013, 12:41 Uhr

Der Berliner kam am Donnerstagabend beim sogenannten Dark-Horses-Wettbewerb auf Platz zwei und kann damit gegen die nationalen Luftgitarrenmeister antreten. Zusammen mit dem Deutschen Luftgitarrenmeister Daniel Oldemeier aus Paderborn wird Sweep gegen 14 Kandidaten aus zehn Ländern antreten.

Bewertet werden bei diesem imaginären Gitarrensolo das Charisma, die Ausdrucksfähigkeit hinsichtlich der musikalischen Botschaft und die Airness, also die Luftigkeitstauglichkeit.

Luftgitarrenweltmeisterschaft

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen