Anzeige: Vamed Ostseeklinik Damp : Vortrag „Arthrose und Schmerzen – zu jung für den Gelenkersatz?“ Das Video zum Nachschauen

Zum Nachschauen: Vortrag des Orthopädie-Chefarztes Dr. Klauser. Im Anschluss beantworteten er und Ex-Handballer Martin Schmidt Leserfragen. Moderation: shz-Chefredakteur Stefan Kläsener.

Julia Gohde klein.JPG von
24. Februar 2021, 00:00 Uhr

Damp, Flensburg | Kann ich mit einer gesunden Ernährung eine beginnende Arthrose in den Gelenken aufhalten? Wann geht es nicht mehr ohne ein künstliches Gelenk? Und was ist, wenn ich trotz einer Prothese Schmerzen verspüre? Viele Leserinnen und Leser nutzten in den vergangenen zwei Wochen die Gelegenheit, ihre Fragen an den Gelenk-Spezialisten Dr. Wolfgang Klauser, Chefarzt der Orthopädie der VAMED Ostseeklinik Damp, einzusenden. Einen Teil dieser anonymisierten Leserfragen hat Dr. Klauser beantwortet. Hier gibt es das Video zum Nachschauen:


Das Video umfasst den ca. 30-minütigen Vortrag von Dr. Klauser mit dem Titel „Arthrose und Schmerzen – zu jung für den Gelenkersatz?“. Im Anschluss hat sh:z-Chefredakteur Stefan Hans Kläsener ausgewählte Fragen aus der Leserschaft an Dr. Klauser gerichtet. Ebenfalls vor Ort war auch der Ex-Handballer Martin Schmidt, denn der ehemalige Handballprofi vom THW Kiel ist seit 2017 Träger einer Knieprothese. Der heute 51-Jährige berichtete von seinen eigenen Erfahrungen als Patient und wie sich sein Leben seit der Operation vor rund vier Jahren verändert hat.

Leider konnten aus zeitlichen Gründen nicht alle Leserfragen im Livestream beantwortet werden. Es sollen jedoch alle Fragenden eine Antwort bekommen. Sie werden individuell von der VAMED Ostseeklinik Damp, an der Dr. Wolfgang Klauser tätig ist, kontaktiert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert