Anzeige: Mit Gewinnspiel : Unverpackt und Milchtankstelle: Edeka Meyer's feiert Neueröffnung und verlost Flatrates

Inhaber Jan Meifert freut sich auf seine 5400 Quadratmeter große neue Edeka-Filiale im frisch-renovierten Freesen Center.
1 von 2

Inhaber Jan Meifert freut sich auf seine 5400 Quadratmeter große neue Edeka-Filiale im frisch renovierten „Freesen Center“ in Neumünster.

Mit dem neuen Markt im „Freesen Center“ in Neumünster verlost Edeka Meyer's attraktive Einkaufs-Flatrates.

schoppmeier_jule-.jpg von
12. November 2020, 00:01 Uhr

Neumünster | Wunderbar lassen sich innovative Wirtschaft und nachhaltiges Denken miteinander kombinieren – Edeka Meyer's geht mit der neuen dritten Filiale im Neumünsteraner „Freesen Center“ mit gutem Beispiel voran und verlost zur Feier der Eröffnung am 12. November 12 attraktive Einkaufs-Flatrates. Wer mitmachen will, füllt einfach das Formular unten im Artikel aus und drückt die Daumen.

Jetzt aber weiter im Text: Dass Edeka Meyer's besonders ist, beweist nicht erst der kürzlich errungene Titel des „Edeka Cup“ mit der Filiale im Hansaring in der Kategorie „Bester Markt bis 1200 Quadratmeter“, denn Edeka Meyer's hat nicht nur den Kunden im Fokus, sondern auch die Umwelt, die Region und das eigene Team.

Ein Frische-Markt der Extraklasse

Um nur ein paar Begriffe auf Display oder Bildschirm zu werfen: Unverpackt-Zeile, 400 Obst- und Gemüsevarianten, Bio-Sortiment auf 300 Quadratmetern, Milchtankstelle, Vinothek, Gastronomie, Blühwiesen-Patenschaften und ein selbstscannendes Kassensystem. So könnte die Liste lang werden. Doch Inhaber Jan Meifert bringt den Grundgedanken hinter seinem Edeka-Meyer's-Konzept ganz einfach und prägnant auf den Punkt:

Wir sind immer auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen. Wir arbeiten deshalb mit regionalen Partnern zusammen, wollen Verpackungen reduzieren und um die Natur zu unterstützen, verzichten wir beispielsweise auch auf den Verkauf von Feuerwerkskörpern. Jan Meifert, Inhaber von Edeka Meyer's

Soziale Verantwortung, Einsatz für Region und Umweltschutz

Er selbst ist der erste Vorsitzende im schleswig-holsteinischen Verein „Naturhelden e.V.“. Hier setzt er sich gemeinsam mit den anderen Mitgliedern dafür ein, den Umweltschutz nachhaltig vor der eigenen Haustür voranzubringen, aufzuklären und noch mehr Menschen für das Thema zu begeistern.

Damit eine intakte Natur- und Tierwelt auch für unsere Nachfahren noch besteht, muss sie gepflegt werden. Meifert: „Dieses Bewusstsein transportiert sich somit automatisch in fast jeden unternehmerischen Entscheidungsprozess, den wir bei Meyer‘s treffen!“ Das ist eine der Besonderheiten des großen Teams. Und das familiäre Meyer's-Team geht sogar noch einen Schritt weiter:

Wir reagieren auf jeden Wunsch unserer Kunden, solange diese Artikel oder deren Herstellung nicht gegen unsere ethischen oder moralischen Werte bei Meyer‘s verstoßen! Jan Meifert, Inhaber von Edeka Meyer's
 

Das ist mal eine Ansage. Was das mit dem neuen Standort im „Freesen Center“ zu tun? Keine Kundenwünsche bleiben offen, ein komfortables Einkaufserlebnis steht an vorderster Stelle.

Alles, was das Herz begehrt

Auf 5400 Quadratmetern finden hier über 40.000 Artikel Platz und vier Shop-in Shop-Konzepte erweitern das Angebot. Produkte rund um Einrichtung und Dekoration finden sich im Markt von der beliebten Einrichtungskette Depot, dazu sorgt der Blumenladen von Anna Schnoor aus Wittorf für schöne Blumensträuße, die Sushi-Bar „Eat happy“ für frische Häppchen und und an der Milchtankstelle von de Öko Melkburen aus Lentföhrden können sich Besucher ihre Milch selbst in Flaschen abfüllen.

An ausreichend Möglichkeit für Rast und Stärkung wurde auch gedacht, denn inmitten des „Freesen Centers“ hat sich Jan Meifert auf seine ganz eigene Art für abwechslungsreiche Gastronomie eingesetzt:

Wir haben extra eine Tochtergesellschaft gegründet, die diesen Part betreiben wird! Jan Meifert, Inhaber von Edeka Meyer's
 

Nachdem das dort ehemals ansässige Eiscafé geschlossen hat, bieten Meifert und sein Team im neuen und modern eingerichteten „Meyer's daily“ Kaffee- und Eiskreationen an. Auch Pizza, Pasta, Bowls und Getränke stehen auf der Speisekarte. Aufgrund der aktuellen Situation können Besucher alle Speisen aktuell nur mitnehmen.

Das „Meyer's daily“ hat ein gemütliches und modern eingerichtetes Ambiente.
Edeka Meyer's

Das „Meyer's daily“ hat ein gemütliches und modern eingerichtetes Ambiente.

 

Mit etwa 150 Neueinstellungen für den neuen Markt verdoppelt Jan Meifert mal eben mit einer Gesamtmitarbeiterzahl von 320 sein Personal. Bei diesen großen Schritten in Siebenmeilenstiefeln erscheint der aktuelle Sieg des „Edeka Cups“ bestens verdient.

Innovative Tunnelkassen scannen wie von selbst

Entgegen der Aufteilung bei anderen Edeka-Märkten steht der Kunde beim Hereinkommen in der neuen Freesen-Center-Filiale inmitten frischer Köstlichkeiten und beginnt seinen Einkauf gleich mit der Obst- und Gemüseabteilung sowie den Frische-Theken. „Mit dieser Aufteilung wollten wir eine Art Marktplatzcharakter erschaffen“, sagt Meifert. Fisch, Fleisch, Wurst und Käse gibt es hier nach Herzenslust und das ohne Extrawege, denn auch abgepackter Aufschnitt ist zwecks Übersichtlichkeit direkt an den Theken untergebracht und nicht in separaten Regalen.

Deutschlandweit als zweiter Markt nutzt Edeka Meyer's zwei sogenannte Tunnelkassen, die die Produkte fast wie von selbst einscannen. Projekt-Manager Ralf Landa-Noël von der Installationsfirma Itab aus Köln hat sh:z-Redakteur Christian Lipovsek eine solche Kasse gezeigt:

Ralf Landa-Noël zeigt eine der Tunnelkassen, an denen die Kunden ihren Einkauf direkt
Christian Lipovsek
Ralf Landa-Noël zeigt eine der Tunnelkassen, an denen die Kunden ihren Einkauf direkt bezahlen können.
 

Zur Feier des Tages Einkaufs-Flatrates gewinnen

Pünktlich zur Eröffnung des neuen Meyer's-Marktes können sich Besucher auf zahlreiche Schnäppchen, Aktionen und ein Gewinnspiel freuen.

Ein halbes Jahr lang jeden Monat kostenlos einkaufen, das klingt nach einem Traum! Wer jetzt am Gewinnspiel teilnimmt, kann diesen wahr werden lassen – denn zur Feier des Tages werden noch bis zum 10. Dezember (23:59 Uhr) 12 attraktive Einkaufs-Flatrates verlost. Darunter Flatrates im Wert von 50 oder 100 Euro. Damit kann jeden Monat für den jeweiligen Wert der Flatrate ein halbes Jahr lang nach Herzenslust bei Edeka Meyer's geshoppt werden.

Wer sich lieber kostenlos nach dem Einkaufswahnsinn erholt, der freut sich sicherlich besonders über Flatrates für die Gastronomie „Meyer's daily“: Für 25 Euro im Monat gibt es hier ein halbes Jahr lang Bowls, Pizza, Eiskreationen, leckeren Kaffee und noch mehr. Hier noch einmal die Gewinne im Überblick, diese Flatrates gibt es zu gewinnen:

  • Zwei Flatrates im Wert von je 100,- Euro im Monat, Laufzeit sechs Monate
  • Fünf Flatrates im Wert von je 50,- Euro, Laufzeit sechs Monate
  • Fünf Flatrates für „Meyer's daily“ im Wert von je 25 Euro, Laufzeit sechs Monate

Alles, was noch zu einem Gewinn fehlt, sind Kontaktdaten, ein paar Klicks und ein wenig Glück – die Daumen sind jedenfalls gedrückt!

Falls Sie das Gewinnspiel-Formular an dieser Stelle nicht sehen können, klicken Sie bitte auf den Bestätigungs-Button „Externen Inhalt laden“.


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Kontakt zu Meyer's

Edeka Meyer's im Freesen Center
Wasbeker Str. 330
24537 Neumünster
Telefon: 04321/75-703-0
Öffnungszeiten: 7 bis 21 Uhr

Edeka Meyer's in der Goethestraße 13
in Neumünster
Telefon: 04321/92-68-0
Öffnungszeiten: 7 bis 20 Uhr

Edeka Meyer´s im Hansaring 156
in Neumünster
Telefon: 04321/12-52-4
Öffnungszeiten: 7 bis 20 Uhr

Hier geht's zur Website.

Meyers Logo mit Claim und Outline.jpg
 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert