zur Navigation springen

Schlaf, Bewegung & das richtige Essen : Stoffwechsel aktivieren

vom

Mit einfachen Maßnahmen können Sie Ihren Energieverbrauch um 300 Kalorien am Tag steigern und überflüssiges Fett abbauen.

shz.de von
erstellt am 27.Apr.2012 | 09:19 Uhr

Der Stoffwechsel ist der Motor unseres Körpers. Doch mit zunehmendem Alter fällt es uns immer schwerer, Kalorien zu verbrennen - weil wir uns nur noch wenig bewegen und sich unsere Muskelmasse altersbedingt verringert. Der Körper speichert mehr Fettmasse, und wir legen an Gewicht zu, was uns nur noch trägermacht. "Die Stoffwechsel-Aktivität kann im Laufe unseres Lebens um 25 bis 30 Prozent nachlassen", sagt Dr. Miriam Nelson, Leiterin des John Hancock Research Centers an der Tufts University in Boston (USA).
Mit einem erholsamen Nachtschlaf, frischer Luft, Sonnenlicht, einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann man seinen Stoffwechsel wieder auf Trab bringen. Mit folgenden Tipps bleibt der Stoffwechsel nicht nur von morgens bis abends aktiv, sondern verbrennt auch noch bis zu 300 Kalorien zusätzlich am Tag:
Morgens
> Nehmen Sie ein 300- bis 400-Kalorien- Frühstück zu sich. Durch die vorangegangene Nacht sind die Energiespeicher zu 80 Prozent leer. Ohne Frühstück würde Ihr Körper die restliche Energie nur speichern.
> Achten Sie auf eine ausreichende Vitamin- Versorgung. Vitamin C (75 mg/täglich) regt die Fettverbrennung an.
Mittags
>Wählen Sie ein eiweißreiches Mittagessen. Grund: Bei der Verdauung von Proteinen werden mehr Kalorien verbrannt. Menüvorschlag: Ein gegrilltes Truthahn- oder Lachsfilet.
> Tanken Sie Tageslicht. Dadurch sinkt der Gehalt des "Schlafhormons" Melatonin, während der Serotonin-Spiegel als Muntermacher steigt. Daher: Nutzen Sie Ihre Mittagspause für einen kurzen Spaziergang.
Nachmittags
> Genießen Sie ruhig eine Tasse Kaffee oder Tee (Schwarz- oder Grüntee). Das darin enthaltene Koffein (Tein) wirkt anregend auf das zentrale Nervensystem und den Stoffwechsel.
> Bleiben Sie in Bewegung. Nutzen Sie jede noch so kleine Gelegenheit zur Bewegung. Alleine durch Treppensteigen verbrennen Sie acht Kilokalorien pro Minute - doppelt soviel wie durch zügiges Gehen.
Abends
>Sorgen Sie für einen guten Nachtschlaf. Eine Auswertung der Nurses Health Study ergab, dass Frauen, die pro Nacht weniger als fünf Stunden schliefen, ein 32 Prozent höheres Risiko besaßen, 30 Pfund zuzunehmen als diejenigen, die sich sieben Stunden Nachtruhe gönnten.
>Naschen Sie gesund. Knabbern Sie lieber eine Handvoll Nüsse als Chips und Co. Sie sind zwar ebenfalls kalorienreich, enthalten aber viele gesunde Fette, können laut Studien sogar beim Abnehmen helfen und wirken schlaffördernd.

VERLOSUNG FÜR BESSER-ESSER
Wer viel umdieOhren hat, braucht gesundes Essen, um fit zu bleiben. Das sieht in der Praxis aber häufig anders aus. In dem Ratgeber "Gesunde Ernährung für Vielbeschäftigte" wird mit dem Mythos aufgeräumt, dass gesundes Essen viel Zeit frisst. Fünf simple Regeln, einige praxistaugliche Strategien und ein Zwei-Wochen-Plan mit Rezepten reichen aus, um zum Besser-Esser zu werden.
Das "Schleswig-Holstein Journal" verlost fünf Exemplare. Schicken Sie bis zum 3. Mai eine Postkarte an den sh:z, Fitness, Nikolaistraße 7 in 24937 Flensburg oder senden Sie unter dem Stichwort "Gewinnspiel" eine E-Mail an sy@shz.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!
Das Buch: Friedrich Bohlmann, "Gesunde Ernährung für Vielbeschäftigte", Gräfe und Unzer Verlag, 144S.,14.99 Euro, ISBN 3833821226.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen