Kriminalität : Sprayer besprühen Streifenwagen direkt vor Polizeirevier

Direkt vor einem Polizeirevier haben vier Männer in Frankfurt am Main einen Streifenwagen mit Graffiti besprüht. Die Sprayer im Alter zwischen 15 und 34 Jahren machten sich in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt an die Arbeit.

shz.de von
29. September 2013, 15:07 Uhr

Außerdem «verzierten» sie das Gericht und ein weiteres Gebäude, wie die Polizei mitteilte. Das Quartett wurde festgenommen. Im Gepäck fand sich neben Sprühdosen und Farben auch ein Handy, auf dem die Taten dokumentiert waren. Alle vier sind inzwischen wieder auf freiem Fuß.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen