Speisen mit rohen Eiern bei Wärme gut kühlen

 Rohe Lebensmittel sollten im Sommer gut gekühlt werden, denn Salmonellen können sich bei Hitze sehr schnell ausbreiten. Foto: Kai Remmers
Rohe Lebensmittel sollten im Sommer gut gekühlt werden, denn Salmonellen können sich bei Hitze sehr schnell ausbreiten. Foto: Kai Remmers

Bonn (dpa/tmn) - Bei heißem Wetter steigt die Gefahr, sich eine Lebensmittelvergiftung einzuhandeln. Keime und Bakterien breiten sich in bestimmten Lebensmitteln besonders schnell aus.

shz.de von
17. August 2013, 05:33 Uhr

Bonn (dpa/tmn) - Bei heißem Wetter steigt die Gefahr, sich eine Lebensmittelvergiftung einzuhandeln. Keime und Bakterien breiten sich in bestimmten Lebensmitteln besonders schnell aus.

Die hochsommerlichen Temperaturen begünstigen die Vermehrung von Keimen wie Salmonellen oder Campylobacter in Lebensmitteln. Speisen mit rohen Eiern wie Tiramisu oder Mayonnaise sollten daher nicht in der Sonne stehen, sondern möglichst gut gekühlt werden. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn hin. Wichtig ist auch, nur frische Eier für die Zubereitung zu verwenden. Bei Fleisch ist die Infektionsgefahr ebenfalls groß. Beim Grillen sollte es daher immer gut durchgegart werden, um Keime abzutöten. Daher darf es im Inneren nicht mehr rosa sein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen