zur Navigation springen

Kirchen : Singender Pfarrer bringt elfte CD heraus

vom

Ein singender katholischer Pfarrer aus der Rhön hat mit Verkäufen seiner Musikalben bereits mehr als 90 000 Euro für karitative Projekte eingespielt.

Im Oktober hat der Gersfelder Geistliche Friedhelm Dauner (68) schon seine elfte CD herausgebracht. Ihr Titel: «In der Tiefe». Damit wolle er die Einnahmen-Schallmauer von 100 000 Euro durchbrechen, sagte er. Das Geld gehe an ein Jugendzentrum in Bolivien. «Die Texte sind wie Predigten, nur auf musikalische, unterhaltsame und berührende Weise», erklärt Dauner, der aber auch Anleihen bei Udo Jürgens, Bob Dylan oder Florian Silbereisen nimmt.

Das Bistum Fulda begrüßt Dauners Engagement. «Mit Musik kann man viele Menschen ansprechen. Bei Hardrockern wird ihm das in seinem Fall zwar wohl nicht gelingen», sagte Bistumssprecher Christof Ohnesorge. «Aber es ist schön, wenn der Pfarrer so vielleicht Menschen anspricht, die der Kirche nicht so nah stehen.»

Dauner Music

zur Startseite

von
erstellt am 29.Okt.2013 | 08:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen