Ernährung : Schneller fertig: Kartoffelwürfel in Dampf garen

Wer die Kartoffeln würfelt und anschließend in Dampf gart, kann sie bereits nach zwölf Minuten servieren. dpa-infocom
Wer die Kartoffeln würfelt und anschließend in Dampf gart, kann sie bereits nach zwölf Minuten servieren. dpa-infocom

Viele Hobbyköche kennen das: Alles ist fertig, nur die Kartoffeln kochen noch. Schneller gar werden die Knollen, wenn man sie gewürftelt in Dampf gart.

shz.de von
20. August 2013, 17:16 Uhr

Kartoffeln werden schneller gar, wenn sie im Wasserdampf zubereitet werden. Darauf weisen Wissenschaftler in der Fachzeitschrift «Ernährungs Umschau» (Ausgabe 8/2013) hin. Dazu sollten die rohen Kartoffeln in Würfel mit einer Kantenlänge von 10 bis 15 Millimeter geschnitten werden.

Gart man sie dann in einem normalen Kochtopf mit Dämpfeinsatz bei 100 Grad, sind die Kartoffeln in nur zwölf Minuten verzehrfertig. Sie müssen dabei vollständig von Wasserdampf umgeben sein. Noch etwas schneller als beim herkömmlichen Kochen in viel Wasser geht es in einem Dampfdruckkochtopf mit Dämpfeinsatz - denn darin werden Temperaturen von 110 bis 125 Grad erreicht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen