zur Navigation springen

Ernährung : Salat vom Thaispargel mit Chili-Paprika und Chinakohl

vom

Ein Salat mit fernöstlicher Note, der schnell und einfach zubereitet ist. Fans der leichten Sommerküche werden ihn lieben - ob als Vorspeise oder als leichte Mahlzeit am Abend.

shz.de von
erstellt am 16.Aug.2013 | 15:30 Uhr

Kategorie: Vorspeise

Zutaten für 6-8 Personen:

4 Bund grüner Thaispargel

4 rote Paprika

1 frische rote Thai-Chili

4 EL Sesamöl

2 EL schwarze Sesamsaat

1 EL Sojasauce

2 EL Reisweinessig

1 kleiner Kopf Chinakohl

Salz

schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Den Spargel waschen und die unteren Enden abschneiden.

Die von Scheidewänden und Kernen befreiten Paprika- und Chilischoten in kleine Stücke hacken.

Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel darin scharf anbraten, Chili und Paprika dazugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Sesam, Sojasauce und Essig unter das Spargelgemüse rühren.

Den Chinakohl in feine Streifen schneiden und unter das Spargelgemüse mischen. Salzen und pfeffern.

Den lauwarmen Salat dekorativ auf vier Tellern anrichten und servieren.

Literatur:

Luzia Ellert/Oliver Hoffinger/Ingo Swoboda: Chili, Verlag Collection Rolf Heyne, 2013, 192 Seiten, 16,90 Euro, ISBN-13: 978-389910576-6

(C) Collection Rolf Heyne

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen