Vom Radeln und Spazierengehen : Die besten Wege entstehen im Gehen

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Ziele für Unternehmungen muss sich jetzt wieder jeder selber suchen.
Ziele für Unternehmungen muss sich jetzt wieder jeder selber suchen. Spazierengehen und Radfahren boomen.

Der Mensch ist zum Gehen gemacht. Wer geht, der tut seinem Körper Gutes. Auch Radfahren ist eine gesunde Abwechslung.

Flensburg | Das Fahrrad gehört in Deutschland zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln überhaupt. Schnell kommt man von A nach B, man verbraucht nur die eigene (kostenfreie) Energie und ein Parkplatz ist immer schnell gefunden. Radfahren reduziert unter anderem das Risiko von Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Fahrt auf dem Drahtesel entspannt auc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen