Gesundheit : Richtiges Schuhwerk beugt Rückenschmerzen vor

Wer passende Schuhe trägt, beugt Rückenschmerzen vor. Enges Schuhwerk oder hohe Absätze schaden Wirbelsäule und Gelenken.
Wer passende Schuhe trägt, beugt Rückenschmerzen vor. Enges Schuhwerk oder hohe Absätze schaden Wirbelsäule und Gelenken.

Wenn der Schuh drückt schmerzt nicht nur der Fuß, sondern auch der Rücken. Ist das Schuhwerk zu eng, zu hart oder zu hoch, kann es Wirbelsäule und Gelenken schaden. Wer Rückenschmerzen vorbeugen will, sollte passgenaue Schuhe tragen.

shz.de von
09. September 2013, 14:16 Uhr

Wichtig ist daher, dass Schuhe sowohl in Breite wie Länge gut passen, flache Absätze haben und Stöße beim Aufsetzen des Fußes abfedern. Darauf weist die Aktion Gesunder Rücken (AGR) in Selsingen in Niedersachsen hin. Ideal seien körpergewichtsabhängige Dämpfungssysteme, wie sie manche Hersteller anbieten. Wer im Beruf viel steht, ist gut beraten, außerdem auf eine zusätzliche Vorfußdämpfung zu achten.

Grundsätzlich sollten Schuhe das natürliche Abrollverhalten des Fußes fördern, etwa mit eine Sohle, die an vorn und hinten etwas nach oben gebogen ist. Der Schuh muss darüber hinaus der Ferse sicheren Halt geben, betonen die Experten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen