Anzeige: mit Gewinnspiel : Radfahren macht gesund und glücklich: Jetzt losradeln und Schnupperwochenende gewinnen

Fast wie im Bilderbuch – hier fährt eine Radgruppe entlang der Eider.
1 von 3

Fast wie im Bilderbuch – hier fährt eine Radgruppe entlang der Eider.

Manch eine Urlaubsplanung hat sich aufgrund von Corona zerschlagen. Weil Urlaub auf dem Drahtesel sowieso viel glücklicher macht, verlost die Touristinformation Grünes Binnenland e.V. ein Schnupperwochenende mit E-Bikes.

schoppmeier_jule-.jpg von
13. Mai 2020, 00:01 Uhr

Tarp | „Back to the roots“ heißt es für Dauer-Autofahrer, wenn sie aufgrund des guten Wetters mal wieder den Drahtesel aus dem Schuppen bergen und die Spinnenweben aus den Speichen fegen. Andere sitzen dagegen jeden Tag auf dem Sattel und radeln selbstverständlich die Hunderunde, zur Arbeit oder zum Einkaufen. Doch egal, wie erfahren ein Radler in die Pedalen tritt, ob es den Berg mit Elektromotor hochgeht, auf dem Hollandrad durch die Stadt oder rasant per Rennrad übers Land – Radfahren in jeglicher Form macht gesund und glücklich.

Wer das verstanden hat, der hat sein Urlaubsgebiet direkt vor der eigenen Haustür. Die Touristinformation Grünes Binnenland e.V. aus Tarp bietet deshalb schon seit über 20 Jahren geführte Rad- und Wanderrouten an. So genießen Radsportler die schönsten Regionen Schleswig-Holsteins und schonen auch noch ihre Urlaubskasse. Sich erholen, viel von der Landschaft sehen und nebenbei auch noch richtig fit werden muss also weder teuer noch schweißtreibend sein: „Urlaub Plus“ ist in unterschiedlichen Variationen buchbar.

Warum jeder Radsport lieben sollte – 10 Gründe:

Radfahren lohnt sich nicht nur, weil es gesund ist und Glückshormone freisetzt: Jetzt kann damit auch noch ein E-Bike-Schnupperwochenende im Wert von knapp 300 Euro gewonnen werden. Deshalb folgen nun 10 Gründe, warum ein Urlaub auf dem Drahtesel alles vereint, was ein Urlaub bieten soll: Entspannung und Erholung, guten Schlaf, Gesundheit und neue Einblicke.

Ob in Gruppen oder alleine – Radsport kann ganz unterschiedlich Begeisterung finden.
Grünes Binnenland e.V.

Ob in Gruppen oder alleine – Radsport kann ganz unterschiedlich Begeisterung finden.

1. Radfahren jederzeit und überall

Zugegeben, nicht überall ist es so schön wie zwischen den Meeren in Schleswig-Holstein. Rein theoretisch könnte man sich aber auch an diversen anderen Orten auf den Drahtesel schwingen und seiner Gesundheit etwas Gutes tun – ist nur vielleicht nicht ganz so schön wie im hohen Norden.

2. Inmitten der Natur

Gerade blüht der Norden regelrecht auf, sogar eine verfrühte Rapsblüte schmückt die Felder im Norden. An eine bestimmte Jahreszeit ist Radfahren aber natürlich nicht gebunden, denn: „Es gibt kein falsches Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“.

3. „Distanzieren“ während Corona

Während der Corona-Krise sollen Menschenansammlungen gemieden und ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden, so lauten die Bestimmungen. Bei einer Radtour kein Problem – vorausgesetzt natürlich, man macht daraus keine Critical-Mass-Tour.

4. Ein Schnupperwochenende mit E-Bikes gewinnen

Grünes Binnenland e.V. hat die schönsten Fahrradrouten in Schleswig-Holstein ausgearbeitet. Sie führen zum Beispiel am archäologisch-landeskundlichen Arnkiel-Park in der Gemeinde Oeversee vorbei, der Kirche Sieverstedt, dem Storchendorf Bergenhusen oder dem Eiderstrand in Süderstapel. Wer sich jetzt aufs Rad schwingt und ein Schnappschuss mit einem typischen Motiv der Routen einsendet, hat die Chance auf ein tolles E-Bike-Schnupperwochenende für zwei Personen inklusive Verpflegung und Infomaterial im Wert von etwa 300 Euro. Wie man an dem Gewinnspiel teilnimmt, ist weiter unten im Artikel zu finden.

5. Radfahren als soziales Event

Radeln ist ein einsamer Sport? Aber keinesfalls! Mit einer geführten Tour vom Grünen Binnenland e.V. zum Beispiel tritt man gemeinsam in die Pedale. Ein netter Nebeneffekt: So lassen sich für die Pause zwischendurch noch mehr leckere Picknickzutaten transportieren.

Weiterlesen: Entschleunigung ohne „Tüdelkraam“: Auto gegen Fahrrad tauschen und den Norden entdecken

6. Verbesserte Kondition und Muskelaufbau

Schon eine halbe Stunde Radfahren am Tag wirkt sich positiv auf die Muskeln und die Kondition aus, die Gelenke sind dabei entlastet.

7. Fördert die Durchblutung

Durch die Bewegung und einen erhöhten Puls zirkuliert das Blut schneller und die Gefäße weiten sich. Die gute Durchblutung regt unter anderem auch die Gehirnaktivität an.

8. Verbrennt Kalorien

Weil Stoffwechsel und Kreislauf durch die regelmäßige Bewegung in Gang gebracht werden und in Beinen und Gesäß die größten Muskelgruppen sitzen, werden beim Radeln ordentlich Kalorien verbrannt. Wie viele das genau sind, ist von mehreren individuellen Faktoren abhängig.

9. Viel Sauerstoff

Stickigen Räumen voller Mikrostaub entkommen und raus an die frische Luft: Neben dem positiven Effekt für die Gesundheit wird auch der Kopf wieder frei und die Lungen mit frischem Sauerstoff gefüllt.

10. Entspannung und guter Schlaf

Nach einer Muskelbeanspruchung und viel Sauerstoff muss der Organismus regenerieren und fühlt sich schwer und entspannt an – gute Voraussetzungen für einen tiefen Schlaf!

Mit Schnappschuss zum Schnupper-Wochenende

Das beinhaltet das Schnupperwochenende im Wert von etwa 300 Euro:

  • 2 Übernachtungen für zwei Personen im Doppelbettzimmer
  • 2 x Frühstück
  • 1 x Lunchpaket für unterwegs
  • E-Bikes zum Leihen für den gesamten Aufenthalt
  • Tourenvorschläge
  • Karten- und Informationsmaterial

Die Gewinnerin für das Schnupperwochenende auf dem E-Bike steht fest: Frau Ilke B. aus Silberstedt. Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem Gewinn und einen tollen Ausflug im Grünen Binnenland!

Was die Touristinformation Grünes Binnenland e.V. noch so anbietet? Einfach per Telefon beraten lassen oder auf der Website stöbern:

Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland e.V.

Dorfstraße 8
24963 Tarp
Telefon: 04638/898404
Zur Website gehts hier entlang.

Öffnungszeiten
Juni bis September
Montag bis Freitag:

  • 10 bis 13 Uhr
  • 15 bis 17 Uhr
  • In den Sommerferien zusätzlich jeden Samstag 10 bis 13 Uhr

Oktober bis Mai
Montag bis Freitag:

  • 10 bis 13 Uhr
  • zusätzlich jeden Donnerstag 15 bis 17 Uhr
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert