zur Navigation springen

Verkehr : Polizei fahndet in TV-Serien nach Verkehrssündern

vom

Die türkische Polizei fahndet auch in TV-Serien nach Verkehrssündern: Regisseure, die Schauspieler rote Ampeln ignorieren oder am Steuer telefonieren ließen, würden von der Polizei kontaktiert und um Unterstützung gebeten, berichtete die Zeitung «Hürriyet Daily News».

Schauspieler hätten Vorbildcharakter und sollten sich daher auch auf dem Bildschirm an die Straßenverkehrsordnung halten. Seit Projektbeginn vor elf Monaten würden deutlich weniger Verstöße gezeigt.

Polizisten hätten seitdem 2000 Folgen verschiedener Serien angeschaut. Das Projekt solle nun auf Spielfilme und andere Fernsehformate ausgedehnt werden.

«Hürriyet Daily News»-Bericht

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2013 | 17:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen