zur Navigation springen

Buntes : Obama-Stuhl aus Berlin wird in Jena versteigert

vom

Drei Stühle, die in Jena für einen guten Zweck unter den Hammer kommen, könnten viel Geld bringen: Auf ihnen haben US-Präsident Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) gesessen - am 19. Juni 2013 bei Obamas Auftritt am Brandenburger Tor.

Wie die Organisatoren am Mittwoch in Jena mitteilten, sind die Stühle «mit Echtheitszertifikat von dem Ausstatter dieses politischen Höhepunktes» versehen. Die Benefizveranstaltung ist für den 15. Oktober geplant. Der Erlös soll dem vom Hochwasser gebeutelten Leichtathletikclub der Thüringer Stadt zugutekommen.

Versteigerung

zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2013 | 18:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen