Städtewettbewerb : Noch 68 Kilogramm – dann ist das Ziel erreicht

Noch knapp 68 Kilo möchte das Team Flensburg abnehmen.
Foto:
Noch knapp 68 Kilo möchte das Team Flensburg abnehmen.

Das Flensburger Fitmio-Team liegt derzeit im landesweiten Vergleich auf dem sechsten Platz. Da ist noch Luft nach oben.

shz.de von
29. Januar 2015, 11:43 Uhr

Flensburg | Seit drei Wochen trainiert das elfköpfige Flensburger Team bereits fleißig, um bis Ende März sein Wunschgewicht zu erreichen. Bis jetzt ist Trainer Stephan Kordts zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge, denn vom Startgewicht von 1131,6 Kilo sind 32,9 Kilo gepurzelt.

Das Team von Fitmio Flensburg ging gestern in die dritte Trainingsrunde, schwitzt und kämpft sich voran und hat immer das große Ganze vor Augen. „Wir wollen mindestens die 100 Kilo weniger haben“, sagt der Trainer. „Frei nach unserem Motto ,Einer für Alle und Alle für Einen‘.“ Im landesweiten Vergleich des Abnehmwettbewerbs, an dem acht Städte teilnehmen, belegt das Team Fitmio den sechsten von acht Plätzen. Die meisten Kilos hat Pinneberg abgenommen (50,7), gefolgt von Neumünster (44,4) und Schleswig (35,5). Auch Itzehoe und Rendsburg muss sich das Team von Kordts geschlagen geben. Lediglich die Husumer und die Glückstädter liegen gewichtstechnisch hinter den Flensburgern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen