Leckere Geschenke : Klein, stark, schwarz und beschwipst

Espresso-Likör 'to go': Der kleine Schwarze lässt sich gut verschenken.
Foto:
Espresso-Likör "to go": Der kleine Schwarze lässt sich gut verschenken.

Limoncello schon ausgetrunken? Kein Problem! Für Genießer edler Tropfen haben wir noch einen Geschenktipp zum Selbermachen: den Espresso-Likör.

shz.de von
18. Dezember 2013, 18:56 Uhr

Einen haben wir noch! Der Espresso-Likör von unserer Kollegin Annette Symanczik macht nicht nur Kaffeeliebhaber glücklich, sondern ist auch fix gemacht.

Für rund 1200 ml brauchen wir 250 g braunen Kandis, 0,5 l Wasser, 2 Zimtstangen und 2 aufgeschlitzte Vanilleschoten. Alle Zutaten werden zu einem zähen Sirup eingekocht und mit 500 ml Espresso und 500 ml Wodka aufgegossen. Alles abkühlen lassen, nochmal gut umrühren und in kleine Flaschen abfüllen. Fertig! Schmeckt herb und schokoladig und verträgt sich besonders gut mit Eisbomben.

Wichtig: Der Likör muss mindestens sieben Tage ziehen - das sollte der Beschenkte wissen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen