Brände : Kater rettet jungem Paar bei Wohnungsbrand das Leben

Ein Kater hat einem jungen Paar in Kassel bei einem Wohnungsbrand womöglich das Leben gerettet. Nach Angaben der Polizei weckte das Tier den 25 Jahre alten Mann und die 29 Jahre alte Frau, so dass diese mit dem Tier vor Qualm und Flammen auf einen Balkon flüchten konnten.

shz.de von
18. Oktober 2013, 15:41 Uhr

Von dort aus brachte die Feuerwehr sie in Sicherheit. Das Paar wurde wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung in einem Krankenhaus behandelt. Ein technischer Defekt am Küchenherd hatte das Feuer am Freitag ausgelöst. Es entstand ein Schaden von rund 40 000 Euro.

Polizeibericht 1

Polizeibericht 2

Polizeibericht 3

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen