zur Navigation springen

Mode : Impressionistische Kleider zum Fashion Week-Endspurt

vom

Schlussspurt auf der New Yorker Fashion Week: Mit Applaus und Jubelrufen haben Modefans und Kritiker am Mittwochabend die neue Frühjahrskollektion des US-Designers B. Michael America gefeiert.

shz.de von
erstellt am 12.Sep.2013 | 10:37 Uhr

Die Inspiration für seine Abend- und Cocktailkleider habe er bei dem impressionistischen französischen Maler Claude Monet (1840-1926) gefunden, sagte Michael. «Viele Farben und Muster stammen von Bildern, die ich im Garten gemacht habe.»

Am fünften Tag der Modewoche präsentierten unter anderem auch Michael Kors und J. Mendel ihre Kollektionen. Zum Abschluss am Donnerstag dürfen traditionell nur noch die ganz Großen ran: Dann zeigen die US-Topdesigner Ralph Lauren und Calvin Klein ihre Entwürfe für Frühjahr und Sommer 2014. Auf die Modewoche in der Millionenmetropole folgen dann die Schauen in London, Mailand und Paris.

New York Fashion Week

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen