zur Navigation springen

Unterhaltung : Holiday on Ice feiert 70. Geburtstag

vom

Mit einer Eisshow in einem Hotel begann die Geschichte von Holiday on Ice - mit einer Eisshow in einem Hotel feierte sie nun Jubiläum: Zu einer Gala anlässlich ihres 70. Geburtstags hat die Eisrevue am Donnerstagabend ins Hamburger «Atlantic» geladen.

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2013 | 08:13 Uhr

Prominente Gratulanten wie Harald Glööckler, Barbara Becker und Olivia Jones kamen, um auf einer eigens dafür installierten Eisfläche im Hotel erste Einblicke in die neue Produktion «Platinum» zu bekommen. Auf dem Programm stand auch ein Auftritt des ehemaligen Eiskunstläufers Norbert Schramm: Der frühere Holiday-on-Ice-Star geht mit «Platinum» auf Tournee.

Den 70. feierten die Macher in Deutschland zwei Monate vor dem eigentlichen Geburtstag: Am 25. Dezember 1943 öffnete sich zum ersten Mal der Vorhang für die Eisshow. Nach Tourneen durch Amerika reiste die Revue 1950 auch nach Europa. Erste Stationen in Deutschland waren Frankfurt und Dortmund. Mit mehr als 325 Millionen Besuchern seit der Gründung sei Holiday on Ice die meistbesuchte Eisshow der Welt, betonen die Macher.

«Platinum» ist als Hommage an den Eiskunstlauf gedacht - eine Reise durch 70 Jahre zu Musik, die von Electro, klassischem Walzer, Swing und Gospel bis hin zu Samba reicht. Nach der Uraufführung am 21. November im nordrhein-westfälischen Grefrath gastiert die Show deutschlandweit in 13 Städten.

In jeder der rund 120 Vorstellungen als Moderator immer mit auf dem Eis: Ex-Eislauf-Profi Schramm, der bei einem ersten Presse-Termin für «Platinum» vor kurzem noch bekannte: «Die Schlittschuhe fühlen sich etwas enger und kleiner an.»

Holiday on Ice

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen