Anzeige : Flora Apotheke: Immer gut erreichbar

Author: Fabian Marciniak

Christoph Schostek, Inhaber der Flora Apotheke Pinneberg.

Mehr als 50 Parkplätze stehen im Damm und Hindenburgdamm zur Verfügung.

Avatar_shz von
26. Januar 2022, 00:01 Uhr

„Eigentlich findet man bei uns immer einen Parkplatz“, sagt Christoph Schostek, Inhaber der Flora Apotheke Pinneberg. Allerdings muss man wissen, wo man diese rund um den Damm 49 findet.

Sechs Stellplätze stehen am Hindenburgdamm direkt an der Flora Apotheke zur Verfügung. Hinter dem Gebäude gibt es weitere 16 Stellplätze. Weiter geht es am Hindenburgdamm. Links neben der Bäckerei Millahn sind weitere sechs Parkplätze für die Apotheke reserviert. Der größte Parkplatz ist die beschrankte Fläche am Damm 45. Unabhängig von der Parkzeit wird hier eine Gebühr von 1 Euro fällig. „Die Parkchips für die Ausfahrt erhalten die Kunden in der Apotheke“, erläutert Schostek. Wer für mehr als 5 Euro einkauft – Rezepte zählen nicht dazu – erhält die Parkgebühr erstattet. „Wir hätten gern alle Stellplätze auf einer Fläche, aber das lässt sich leider nicht darstellen“, erläutert Schostek.

Die Parkplätze sind jederzeit nutzbar, der beschrankte allerdings nur während der Öffnungszeiten montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 19 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 18.30 Uhr und sonnabends von 9 bis 14 Uhr. Genug Zeit, um den Corona-Antikörpertest durchführen zu lassen, den die Flora-Apotheke anbietet. Dieser kostet 24,95 Euro.

Das VitaLab 1100 ist schon länger im Einsatz. Getestet wird der Antikörper-Status im Körper – vor allem mit Blick auf die Booster-lmpfungen ein wichtiger und interessanter Wert. „Binnen fünfzehn Minuten können wir den Antikörperstatus ermitteln”, erläutert Schostek. Das Minilabor prüft den Impfschutz. Ab einem Wert von 1000Bau/mL ist nach derzeitigen Erkenntnissen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) keine Booster-lmpfung notwendig.

 
Google Maps 2022
Flora-Apotheke

Flora-Apotheke

Christoph Schostek e.Kfm. Damm 49 25421 Pinneberg
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert