Familie : Einjährige sollten noch keine Lauflernschuhe tragen

Festes Schuhwerk ist für die ersten Gehversuche von Kleinkindern ungeeignet. Experten empfehlen Schuhe aus biegsamen Material.
Foto:
Festes Schuhwerk ist für die ersten Gehversuche von Kleinkindern ungeeignet. Experten empfehlen Schuhe aus biegsamen Material.

Ab dem ersten Lebensjahr machen Kinder die ersten Gehversuche. Viele Eltern greifen dann zu sogenannten Lauflernschuhen. Das ist zu früh, warnen Experten.

shz.de von
10. September 2013, 15:16 Uhr

Lauflernschuhe sind für die ersten Gehversuche von Kleinkindern ungeeignet. Nach neuen medizinischen Erkenntnissen ist festes Schuhwerk in diesem Alter noch zu früh. Dies berichtet die Aktion Gesunder Rücken (AGR). Da der Bewegungsapparat bei Kindern noch schwach und instabil ist, sind Schuhe aus sehr flexiblem Material besser geeignet. So sollte die Sohle in alle Richtungen biegsam sein. Außerdem muss der Fuß den Untergrund erspüren können. Auf diese Weise lasse sich ein Knick-Spreizfuß verhindern.

Tipps zur Auswahl von Kinderschuhen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen